NHL von

Islanders verlieren, aber Grabner trifft

Stürmer trifft zum 2:2, Islanders gehen aber 2:5 unter. Knapper Sieg für Vanek-Team.

Michael Grabner © Bild: imago/Icon SMI

Michael Grabners fünfter Saisontreffer in der NHL hat die New York Islanders nicht beflügelt. Der ÖEHV-Stürmer traf am Donnerstag gegen die Boston Bruins zum 2:2, sein Team hatte danach gute Chancen, verlor aber 2:5. Thomas Vanek bereitete den Treffer von Zach Parise (9. Minute) zum 1:0-Auswärtssieg von Minnesota Wild bei den Calgary Flames vor.

Die Philadelphia Flyers setzten sich ohne den erkrankten Michael Raffl zuhause gegen die Winnipeg Jets 5:2 durch.

Donnerstag-Ergebnisse der National Hockey League (NHL): Philadelphia Flyers (ohne Raffl/erkrankt) - Winnipeg Jets 5:2, Calgary Flames - Minnesota Wild (mit Vanek/1 Assist) 0:1, New York Islanders (mit Grabner/5. Saisontor) - Boston Bruins 2:5, San Jose Sharks - Anaheim Ducks 6:3, St. Louis Blues - Nashville Predators 5:4 n.P., New York Rangers - Montreal Canadiens 0:1, Toronto Maple Leafs - Arizona Coyotes 1:3, Ottawa Senators - Dallas Stars 3:6, Tampa Bay Lightning - Detroit Red Wings 5:1, Florida Panthers - Columbus Blue Jackets 3:,. Edmonton Oilers - Buffalo Sabres 3:2.

Kommentare