NHL Eishockey von

Detroit ist dabei

Red Wings und Minnesota Wild sichern sich die letzten zwei Tickets für die Play-offs

NHL, Detroit Red Wings © Bild: Getty/Cleary

Die Detroit Red Wings und Minnesota Wild haben sich die letzten beiden Tickets für das Play-off der National Hockey League (NHL) gesichert. Der elffache Stanley-Cup-Sieger Detroit gewann bei den Dallas Stars 3:0, Minnesota bei Colorado Avalanche 3:1, wodurch Detroit Rang sieben und Minnesota vor den punktgleichen Columbus Blue Jackets Rang acht in der Western Conference belegte.

Detroit bekommt es in der ersten Play-off-Runde ab Dienstag mit den zweitplatzierten Anaheim Ducks zu tun. Minnesota muss gegen die Chicago Black Hawks antreten, die den Grunddurchgang als bestes Team der gesamten Liga beendet haben.

In der Eastern Conference ist noch das Nachtragsspiel zwischen den Boston Bruins und den Ottawa Senators (Sonntag) ausständig. Die Partei war wegen der Bombenanschläge beim Boston-Marathon verschoben worden. Danach wird auch Michael Grabner wissen, auf wen er mit seinen New York Islanders trifft.

NHL-Ergebnisse vom Samstag:
Tampa Bay Lightning - Florida Panthers 3:5
Washington Capitals - Boston Bruins 3:2 n.V.
Ottawa Senators - Philadelphia Flyers 1:2
Columbus Blue Jackets - Nashville Predators 3:1
Pittsburgh Penguins - Carolina Hurricanes 8:3
Toronto Maple Leafs - Montreal Canadiens 1:4
New York Rangers - New Jersey Devils 4:0
Colorado Avalanche - Minnesota Wild 1:3
Dallas Stars - Detroit Red Wings 0:3
St. Louis Blues - Chicago Blackhawks 3:1
Anaheim Ducks - Phoenix Coyotes 3:5
Edmonton Oilers - Vancouver Canucks 7:2
Los Angeles Kings - San Jose Sharks 3:2
Nachtragsspiel am Sonntag: Boston Bruins - Ottawa Senators.

Die 16 Play-off-Teilnehmer:
Eastern Conference: Pittsburgh Penguins, Montreal Canadiens, Washington Capitals, Boston Burins, Toronto Maple Leafs, New York Rangers, New York Islanders (Michael Grabner), Ottawa Senators.
Western Conference: Chicago Blackhawks, Anaheim Ducks, Vancouver Canucks, St. Louis Blues, Los Angeles Kings, San Jose Sharks, Detroit Red Wings, Minnesota Wild.

Bereits fest stehende Erstrunden-Duelle (Conference-Viertelfinale, "best of seven"):
Eastern Conference:
Washington Capitals - New York Rangers
Western Conference:
Chicago Black Hawks - Minnesota Wild
Anaheim Ducks - Detroit Red Wings
Vancouver Canucks - San Jose Sharks
St. Louis Blues - Los Angeles Kings.

Kommentare