Eishockey von

Bruins vor Sweep gegen Penguins

Boston führt gegen Pittsburgh schon mit 3:0. Entscheidung im Heimspiel möglich.

Boston Bruins gegen Pittsburgh Penguins 2013 © Bild: Reuters/Snyder

Den Boston Bruins fehlt nur noch ein Sieg zum Einzug ins Finale der nordamerikanischen Eishockey-Liga (NHL). Die Bruins gewannen am Mittwoch das Heimspiel gegen die Pittsburg Penguins mit 2:1 nach zwei Verlängerungen und gingen in der "best of seven"-Serie mit 3:0 in Führung.

Das entscheidende Tor erzielte Patrice Bergeron in der 96. Spielminute. Zweiter Matchwinner der Bruins war Torhüter Tuukka Rask, der 53 der 54 Torschüsse abwehrte.

Mit einem weiteren Sieg im Heimspiel am Freitag könnten die Bruins die Finalserie der Eastern Conference schon für sich entscheiden.

Kommentare