News aus der Promi-Welt von

Der Klatsch des Tages

Die neuesten Infos und Gerüchte aus der Welt der Prominenten täglich aktualisiert

News aus der Promi-Welt - Der Klatsch des Tages © Bild: www.PPS.at

An dieser Stelle versorgen wir Sie täglich mit dem neuesten Klatsch und Tratsch aus der Welt der Stars und Sternchen. Viel Vergnügen!

Irina Shayk: "Ich breche auseinander"

Nach vier Jahren Beziehung hatten Model Irina Shayk und Schauspieler Bradley Cooper ihre Beziehung im Juni 2019 endgültig beendet. Davor soll es lange gekriselt haben, aber ebenso lang hätten die beiden auch um ihre Liebe gekämpft - für ihre gemeinsame Tochter Lea De Seine.

© www.PPS.at Nach der Trennung: Topmodel Irina Shayk versucht ihr neues Leben zu meistern.

Ihr Leben sei seit der Trennung vom "A Star Is Born"-Star alles andere als einfach und "neues Territorium", wie Shayk sagt. "Es ist schwierig, eine Balance zwischen meinen Leben als Alleinerziehende, arbeitende Frau und Versorgerin zu finden. Glaub mir, es gibt Tage, da wache ich auf und denke 'Oh Gott, ich weiß nicht, was ich tun soll. Ich breche auseinander", gibt sie zu.

Bieber bizarr

Der kanadische Popsänger Justin Bieber (25, "Believe") ist sportbegeistert - und bekennender Christ, wie er jetzt gleichzeitig bewies. "Wir alle haben unsere eigene, einzigartige Beziehung zu Gott. Jeder hat einen Zugang zu ihm!", sagte er in einem etwas bizarren Instagram-Video vom Donnerstag (Ortszeit), das ihn beim Spiel mit einem Eishockeyschläger und einen kleinen Ball weißen zeigt.

Bereits vor einer Woche hatte Bieber ein Bild seiner Frau Hailey Bieber (23) auf Instagram gepostet - mit dem Bibelvers "Habe deine Lust am Herrn, er wird dir geben, was dein Herz wünscht". Dazu schrieb der Musiker: "Gott wird all die Wünsche deines Herzens erfüllen." Das seit knapp sechs Monaten verheiratete Paar besucht regelmäßig Gottesdienste.

Vor kurzem feierte Biebers zehnteilige YouTube-Dokumentation "Seasons" Premiere. Am 14. Februar erscheint sein fünftes Studioalbum "Changes". Und ab Mai geht der Sänger auf fünfmonatige Tour durch die USA und Kanada.

Pastewka macht Schluss mit "Pastewka"

Es gibt eine Frage, die Bastian Pastewka derzeit mit geradezu prophetischer Gabe erspürt. Es reicht ein "Schließen Sie aus...?", und schon antwortet er: "Ja!" Ja, er schließt aus, dass es nach der am 7. Februar bei Amazon Prime abrufbaren zehnten Staffel von "Pastewka" jemals noch eine weitere geben wird.

"Ich schließe alles aus, was mit "Pastewka" zu tun hat. Jetzt und heute und hier sage ich: Das war's. Denn unser Ende ist so schön, dass wir danach keinen Anfang mehr brauchen." 15 Jahre, zehn Staffeln und knapp 100 Folgen lang habe er mit seinem zweiten Ich aus der Sitcom gelebt und gehadert, und jetzt sei auch gut, erzählt der Komiker in Köln.

Zum Abschluss werde es ein angemessenes Finale geben, dementsprechend ist die zehnte und letzte Folge der zehnten und letzten Staffel auch fast eine Stunde lang. In der ersten Folge kehren Bastian und seine Ex-Partnerin Anne (Sonsee Neu) nach einem Jahr aus Afrika zurück, Pastewkas Halbbruder Hagen (Matthias Matschke) ist bei seiner Frau Svenja Bruck (Bettina Lamprecht) ausgezogen, und Pastewkas Nichte Kimberley (Cristina do Rego) will heiraten. "All das kulminiert in einer großen Katastrophenkaskade."

Tochter von Bill Gates hat sich verlobt

© imago images/CordonPress

Die Tochter von Microsoft-Gründer Bill Gates ist verlobt. Der ägyptische Springreiter Nayel Nassar habe um ihre Hand angehalten, teilte Jennifer Gates in der Nacht auf Donnerstag per Instagram mit. "Ich kann es gar nicht erwarten, den Rest unseres Lebens zusammen zu lernen, zu wachsen, zu lachen und zu lieben. Eine Million mal: Ja." Dazu veröffentlichte Gates ein Foto des Paares im Schnee.

© imago images/CordonPress

Medienberichten zufolge haben sich die beiden an der Stanford-Universität in Kalifornien kennengelernt, wo die 23-jährige Gates, die auch als Reiterin aktiv ist, Medizin studiert. Ihre Mutter Melinda Gates teilte das Bild per Instagram und kommentierte, sie freue sich riesig für die beiden. Jennifers Vater, Microsoft-Gründer Bill Gates, gehört zu den reichsten Menschen der Welt.

US-Sängerin Ciara ist wieder schwanger

US-Sängerin Ciara und ihr Ehemann, der Footballspieler Russell Wilson, erwarten ein Kind. "Nummer 3" schrieben beide am Donnerstag auf Instagram zu Bikini-Fotos der Sängerin an einem Strand, auf dem ihr Babybauch deutlich zu sehen ist. Auf einem Selfie des Quarterbacks der Seattle Seahawks ist seine schwangere Frau im Hintergrund leicht verschwommen zu erkennen.

Das seit 2016 verheiratete Paar macht derzeit mit der gemeinsamen Tochter Sienna Princess (2) und dem fünfjährigen Sohn Future Zahir auf den Turks- und Caicosinseln in der Karibik Urlaub. Der Bub stammt aus Ciaras früherer Beziehung mit dem Rapper Future. Die Sängerin wurde durch Alben wie "Goodies", "Fantasy Ride" und "Basic Instinct" bekannt.

Blake Lively: "Wir haben so viele Kinder"

Blake Lively weiß nach eigenen Worten oft nicht, wo ihr der Kopf steht. Vom zweiten auf das dritte Kind fühle es sich an "wie von zwei auf 3.000". Sie und ihr Mann Ryan Reynolds hätten "so viele Kinder": "Sie sind mehr als wir", sagte die 32-Jährige im US-amerikanischen Frühstücksfernsehen "Good Morning Amercica".

© imago images/ZUMA Press

Lively und Reynolds bekamen im September 2019 ihr drittes gemeinsames Kind. Der Name der Tochter ist noch nicht bekannt. Ihre ersten zwei Kinder heißen James (5) und Inez (3).

Diehl hat sich zum Beten gezwungen

August Diehl hat sich für seinen neuen Kinofilm "Ein verborgenes Leben" über den 1943 hingerichteten österreichischen Wehrdienstverweigerer Franz Jägerstätter intensiv mit Glauben auseinandergesetzt. "Ich bin in Kirchen gegangen und habe mich gezwungen zu beten. Zuvor hatte ich das noch nie getan, eine unglaubliche Erfahrung", erzählte er dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND).

© imago images/Future Image

Diehl spielt in dem Film die Rolle des gläubigen österreichischen Bauers Jägerstätter, der sich weigert, für die Nationalsozialisten zu kämpfen und dafür schließlich 1943 hingerichtet wird. Dafür habe er "jeden Abend und jeden Morgen" in der Bibel gelesen, sagte er. "Am Anfang habe ich mich lächerlich gefühlt. Aber diese Lektüre verströmt eine wahnsinnige Kraft - selbst dann, wenn man sie für sinnlos hält." "Ein verborgenes Leben" in der Regie von Terrence Malick startet morgen, Freitag, in den österreichischen Kinos.

Thekla Carola Wied hat ein Teilzeit-Haustier

Thekla Carola Wied hat ein Teilzeit-Haustier. Der Kater gehört ihrem Nachbarn in Österreich, sagte sie. In den Bergen hat sie gemeinsam mit ihrem Mann eine Ferienwohnung. Sobald sie dort mit dem Auto ankämen, rase der Kater los und quartiere sich bei ihnen ein. "Bei uns kriegt er dann ganz besondere Leckerlis."

© imago images/POP-EYE

Das eigentliche Herrchen, ein Landwirt, amüsiere sich darüber. "Wenn wir abreisen, bringen wir den Kater zurück", erzählt die Schauspielerin. Bekannt wurde Thekla Carola Wied in den 80er Jahren an der Seite von Peter Weck durch die ZDF-Erfolgsserie "Ich heirate eine Familie".

Claire Danes lehnte "Titanic"-Hauptrolle ab

US-Schauspielerin Claire Danes (40) war nach eigenen Angaben im Gespräch für die Hauptrolle der Rose im Blockbuster "Titanic" von 1997 - doch sie lehnte freiwillig ab. "Ich fühlte mich nicht danach", sagte sie jetzt dem Radiomoderator Dax Shepard. Auch nach dem Welterfolg des Hollywood-Films mit Leonardo DiCaprio habe sie die Entscheidung nicht bereut. "Ich war nicht hin-und hergerissen."

Es gab großes Interesse an ihr für die Rolle, berichtete Danes. "Doch ich hatte gerade erst dieses romantische Epos ("William Shakespeares Romeo + Julia") mit Leo in Mexico City gedreht, wo sie auch "Titanic" drehen wollten", sagte sie. DiCaprio habe auch mit der Entscheidung gerungen.

Danes schilderte in der Shepard-Radiosendung den Moment, als DiCaprio sich für die Rolle entschied: Beide hätten zu der Zeit denselben Manager gehabt. Sie habe auf einem Balkon seines Büros gestanden. DiCaprio habe unten auf dem Parkplatz in einem gemieteten roten Cabrio seine Runden gedreht. Er habe zu ihr hochgeschaut und ihr zugerufen: "Ich mach's! Ich mach's!" Sie habe ihn in dem Moment gut verstehen können. Aber: "Ich war nicht bereit dafür", sagte Danes.

Das Kinodrama von Regisseur James Cameron ist einer der größten Erfolge der Filmgeschichte. Er wurde mit elf Oscars ausgezeichnet. In dem Film verliebt sich die vornehme Rose auf der ersten und letzten Reise der "Titanic" in den Habenichts Jack, der beim Untergang des Schiffs stirbt. Der Film machte Kate Winslet und DiCaprio, die das Liebespaar spielten, zu Superstars.

Miley und Liam: Scheidung bewilligt

US-Popsängerin Miley Cyrus und Schauspieler Liam Hemsworth sind bald geschiedene Leute. Das Gericht in Los Angeles habe die Scheidung am Dienstag bewilligt, wie die Promiportale "TMZ.com" und "UsWeekly" unter Berufung auf Scheidungspapiere berichteten. Demnach sind die beiden ab dem 22. Februar wieder Singles.

© APA/AFP/GETTY IMAGES/Dia Dipasupil

Im vorigen August hatten Cyrus und Hemsworth nach nur einem Dreivierteljahr Ehe ihre Trennung bekanntgegeben, wenig später reichte der Schauspieler mit der gebräuchlichen Begründung von "unüberbrückbaren Differenzen" die Scheidung ein. 2012 hatten sie sich verlobt, aber kurz danach getrennt. 2015 näherte sich das Paar wieder an. Im Dezember 2018 gaben sich Cyrus und Hemsworth das Ja-Wort.

Katzenberger trotz Winter oben ohne

Kälteempfindlich ist die Kult-Blondine sicher nicht. Während sich andere zu dieser Jahreszeit in dicke Mäntel einmummeln, zeigt die Katze, was sie hat.

Gut, Daniela Katzenberger wohnt auf Mallorca und ist den Minustemperaturen nicht so ausgesetzt wie wir Mitteleuropäer, dennoch kann es auch auf der Baleareninsel im Winter durchaus frisch werden. Immherin: Sie trägt eine dicke Wollmütze und einen Schal.

Justin Bieber: Neues Album "Changes" erscheint im Februar

Anfang Jänner erschien die Single "Yummy" - jetzt hat der kanadische Sänger Justin Bieber den Veröffentlichungstermin und den Titel seines neuen Albums bekanntgegeben. "Changes" erscheint am 14. Februar, wie der 25-Jährige am Montagabend (Ortszeit) über seine Social-Media-Kanäle verkündete.

© 2020 Getty Images

Zugleich veröffentlichte er einen weiteren Song aus der neuen Platte, "Get Me", den er gemeinsam mit US-Sängerin Kehlani eingesungen hat. "Changes" ist Biebers fünftes Studioalbum. Das letzte erschien 2015. Das Album sei ganz anders, hatte Bieber bereits verraten. Die Single "Yummy" hatte er am 3. Jänner veröffentlicht. Ab Mai geht er auf fünfmonatige Tour durch die USA und Kanada.

Am Montag war Biebers zehnteilige Dokuserie "Seasons" gestartet, in der er Einblicke in sein Leben gibt. Jeden Montag und Mittwoch stellt die Videoplattform Youtube eine neue Folge online.

Taylor Swift litt an Essstörung

"Ich erinnere mich, wie ich 18 Jahre alt war und es das erste Mal war, dass ich auf einem Cover eines Magazins erschien. In der Überschrift hieß es 'Schwanger mit 18'. Nur weil ich etwas getragen habe, das meinen Bauch nicht dünn aussehen ließ", erzählt Taylor Swift in einem Interview mit dem Magazin "Variety". Es war nicht das einzige Mal, dass sie eine Aussage wie diese über sich ergehen musste.

© imago images/Runway Manhattan

Die Spuren zeigten sich schließlich am Körper der Sängerin: Sie entwickelte eine Essstörung. Gegen diese anzukämpfen war nicht leicht für Taylor Swift. Doch sie schaffte es, indem sie sich vor Augen hielt, wessen Meinung für sie tatsächlich zählt. Heute lebt sie nach dem Grundsatz: "Ich wähle jetzt selbst aus, was ich wertschätze." Und weiter: "Ich denke, dass es das ist, was einen großen Unterschied macht."

Evelyn Burdecki spricht über Kinderwunsch

Evelyn Burdecki möchte am liebsten vier bis sechs Kinder haben. Was jetzt bloß noch fehlt, ist der passende Mann. Nach der Trennung von Domenico de Cicco ist die 31-Jährige wieder Single. Macht nichts! Denn Evelyn weiß sich zu helfen: Um zum richtigen Zeitpunkt ihren Kinderwunsch umsetzen zu können, möchte sie jetzt ihre Eizellen einfrieren lassen.

"Ich möchte mir meine Eizellen einfrieren lassen", verrät Burdecki im Gespräch mit RTL. So würden sie "für immer 31 bleiben und quasi noch taufrisch sein", wenn das Thema Familienplanung spruchreif ist. Schon bald wolle sich die Ex-Dschungelkönigin auf die Suche nach einer geeigneten Klinik begeben und schauen, wo sie ihre "Eizellen einmieten" kann. RTL soll den Reality-Star bei seinem Vorhaben begleiten.

Vanessa Blumhagen hüllenlos im Pool

Im Winter warm einpacken? Nicht bei Vanessa Blumhagen. Anstatt sich in Mantel, Haube und Schal zu hüllen, macht sie sich auf den Weg nach Ibiza und lässt dort für ein erfrischendes Bad im Pool die Hüllen fallen.

"Sommer-Sehnsucht" schreibt sie neben das Bild. Damit spricht sie wohl dem einen oder anderen wintergeplagten Fan aus der Seele.

Brangelina: Gemeinsame Sache trotz Trennung

Nach dem Erfolg seines Rosé-Weins will das Ex-Hollywood-Traumpaar Angelina Jolie und Brad Pitt nun Rosé-Champagner auf den Markt bringen. Das Chateau Miraval in der französischen Provence schließe sich dazu mit dem Champagner-Produzenten Pierre Peters zusammen, wie die Nachrichtenagentur AFP berichtet. Jolie und Pitt sind an dem Weingut Miraval der Winzerfamilie Perrin beteiligt.

© Matt Winkelmeyer/Getty Images for SBIFF

"Das ist ein Familienprojekt zwischen Angelina Jolie, Brad Pitt und ihren Kindern mit den Winzerfamilien Perrin und Peters, Letztere kennen sich schon lange", sagte Guillaume Jourdan von der Agentur Vitabella, die für Miraval die PR-Arbeit macht. An dem Vorhaben werde schon seit drei oder vier Jahren gearbeitet. Ziel sei es, "wirklich einen Referenz-Rosé-Champagner zu entwickeln", sagte Peters. Er ist Chef des Champagner-Hauses Pierre Peters, das in Mesnil-sur-Oger ansässig ist.

Der Rosé-Wein des Weingutes Miraval ist insbesondere in den USA sehr gefragt. Mittlerweile produziert das Unternehmen außerdem Bio-Olivenöl. Jolie und Pitt hatten das Château Miraval 2008 für 40 Millionen Euro erstanden, 2014 heirateten sie dort.

Lena Gerke im Mutterglück

Bereits Mitte Jänner verkündete Lena Gerke, dass sie ein Kind erwartet. Details gab es bis dato nicht. Jetzt spricht die 32-Jährige erstmals per Instagram zu ihren Fans. Für ihre Botschaft präsentiert sie sich in einem schlichten schwarzen Trainingsanzug.


"Ich pass' nicht mehr in so viele Sachen rein von mir, deshalb lass ich einfach die Sachen an", verlautbart Lena per Instagram. Auch gut. Denn das Model macht sogar im Sportoutfit ein super Bild.