News aus der Promi-Welt von

Der Klatsch des Tages

Die neuesten Infos und Gerüchte aus der Welt der Prominenten täglich aktualisiert

News aus der Promi-Welt - Der Klatsch des Tages © Bild: 2015 Getty Images

An dieser Stelle versorgen wir Sie täglich mit dem neuesten Klatsch und Tratsch aus der Welt der Stars und Sternchen. Viel Vergnügen!

Schock: Schwester stirbt mit 18 an Herzinfarkt

Ein weiterer schwerer Schicksalsschlag für "One Direction"-Sänger Louis Tomlinson: Drei Jahre nach dem Krebstod der Mutter starb nun auch völlig überraschend seine erst 18-jährige Schwester Félicité.

© 2015 Getty Images

Der britischen Musiker Louis Tomlinson, 27, der als Mitglied der Boyband "One Direction" weltberühmt wurde, trauert. Seine Schwester Félicité Tomlinson wurde tot in ihrer Wohnung in London aufgefunden. Die 18-Jährige starb offenbar an einem Herzinfarkt. Was genau zu dem Herzinfarkt führte, wird noch untersucht. Drogenkonsum, so heißt es aus Ermittlungskreisen, werde jedoch ausgeschlossen. Auch Vorerkrankungen sei nicht bekannt.

Die beiden Geschwister standen sich sehr nahe. Erst vor drei Jahren mussten Louis und Félicité ihre Mutter Johannah Deakin beerdigen, die an Krebs gestorben ist.

Michael "Bully" Herbig: "Du kannst über Humor nicht streiten"

Der Schauspieler und Regisseur Michael "Bully" Herbig hat eine klare Haltung zu Humor. "Du kannst über Humor und Geschmack nicht streiten. Die sogenannte Gürtellinie ist bei manchen am Hals und bei anderen am Knöchel", sagte Herbig der Münchner "Abendzeitung". "Wann ist also was "unter der Gürtellinie"?", fragt sich der 50-Jährige. Allerdings seien alle durch den Zeitgeist sensibler geworden.

© 2013 Getty Images

Der in München lebende Herbig feierte mit der TV-Sendung "Bullyparade" sowie den Kinokomödien "Der Schuh des Manitu" und "(T)raumschiff Surprise" große Erfolge. Als Regisseur hatte er zuletzt die DDR-Fluchtgeschichte "Ballon" im Thriller-Genre vorgelegt. In seinem nächsten Film will er die Geschichte einer Soldatin thematisieren, die Opfer eines sexuellen Übergriffs wird: "Extrem emotional und aufwühlend", sagte Herbig.

Annemarie Carpendale zeigt Söhnchen "MiniC"

Beim Anblick der Hawaii-Urlaubsbilder der Familie Carpendale könnte man fast neidisch werden: Sonne, Strand und spektakuläre Kulissen. Papa Wayne Carpendale, 41, und Mama Annemarie Carpendale, 41, versorgen ihre Fans fleißig mit tollen Fotos des Trios aus dem Urlaubs-Paradies im Pazifik.

Immer öfter im Mittelpunkt (neben ihrem druchtrainierten Bikinibody): ihr fast einjähriger Sohn, dessen Namen die beiden noch immer nicht verraten haben. Der Kleine Carpendale-Spross "MiniC" ist der "Star" auf den vielen Schnappschüssen.

Neben dem süßen Nachwuchs finden es die Fans von Annemarie und Wayne grundsätzlich auch gut, dass die beiden ihren kleinen Mann überall mit hinnehmen auf ihren Reisen. Während andere Stars ihren Nachwuchs gerne mal bei Babysittern abgeben, um ungestört Urlaub machen zu können.

Für Annemarie ist ein Leben ohne ihre Familie unvorstellbar. Unter einem Bild, auf dem nur die Beine der Drei zu sehen sind, schreibt Annemarie: #homeiswhereyourheartis

Barbara Meier: Öko-Hochzeit in Venedig

Top-Model Barbara Meier, 32, will bei ihrem Ja-Wort mit dem Wiener Unternehmer Klemens Hallmann, 43, Romantik und Umweltschutz verbinden. "Ich habe alle Strohhalme für Cocktails verbannt. Plastik soll es auf meiner Hochzeit nicht geben", sagt sie im "Gala"-Interview. Auch zu den Kleidern der Brautjungfern hat sie genaue Vorstellungen. "Ich möchte, dass sie nachhaltig ökologisch produziert werden. Bei der Stoffwahl meines Brautkleides wird mir das leider nicht gelingen, da es noch keinen Markt dafür gibt."

© APA/HELMUT FOHRINGER

Weil sie als Model schon viele Brautkleider getragen habe, so Meier, ist die Suche nach dem eigenen Outfit für sie eine Herausforderung. "Ich lasse mein Brautkleid nach meinen Vorstellungen von einem Designer für mich anfertigen. Das macht mich doch sehr nervös. Was ich verraten kann: Es wird weiß." Nach rund fünf Jahren Beziehung wollen Barbara Meier und Klemens Hallmann in diesem Sommer in Venedig heiraten.

Steffen Hallaschka freut sich auf zweites Kind

Zwei Wochen hintereinander hat nun Nazan Eckes anstatt Steffen Hallaschka die RTL-Sendung "Stern TV" moderiert. Am Mittwochabend verriet sie den Grund dafür. Der 47-Jährige ist nicht etwa erkrankt, sondern wird bald zum zweiten Mal Vater.

© imago/DeFodi

"Hallo und ganz herzlich Willkommen bei 'Stern TV'. Heute darf ich meinen Kollegen Steffen Hallaschka vertreten. Aus einem sehr, sehr schönen Grund. Er wartet auf die Geburt seines zweiten Kindes", verriet Nazan Eckes zu Beginn der dieswöchigen Sendung. Seine Frau Anne-Katrin und er haben bereits eine Tochter.

Lady Gaga dementiert Schwangerschaft

Lady Gaga (32) hat kursierende Spekulationen zurückgewiesen, sie sei schwanger, dafür aber ihren Fans mitgeteilt, dass sie an einem neuen Album arbeitet. "Gerüchte, ich sei schwanger? Ja, ich bin schwanger mit #LG6", schrieb sie am Dienstag auf Twitter. LG6 ist der Arbeitstitel ihres neuen Werks, das ihr sechstes Studioalbum wäre. 2016 hatte sie "Joanne" veröffentlicht, in dem unter anderem der Hit "Million Reasons" enthalten war. Die Fans der Sängerin reagierten in den sozialen Netzwerken überschwänglich.

© APA/AFP/GETTY IMAGES/Dia Dipasupil

Erst vor zwei Wochen hatte die 32-Jährige Gerüchte über eine Affäre mit Schauspieler Bradley Cooper (44) zurückgewiesen. Mit ihm war sie gemeinsam bei den Oscars aufgetreten. Das emotionale Duett war einer der Höhepunkte der diesjährigen Preisverleihung. In der Talkshow "Jimmy Kimmel Live" sagte sie dazu: "Ja, die Leute haben Liebe gesehen. Aber stellt euch vor, genau das wollten wir euch sehen lassen", sagte sie. Die ganze Woche sei hart an der Performance gearbeitet worden.

Lady Gaga Bradley cooper
© Reuters/Blake

Lady Gaga hatte mit ihrem Song "Shallow" aus dem Musikdrama "A Star is Born" einen Oscar gewonnen. Kurz zuvor war bekannt geworden, dass Lady Gaga und ihr Freund Christian Carino ihre Verlobung gelöst hatten.

Thore Schölermann: So war der Antrag

Nach neun Jahren Beziehung stellt Moderator Thore Schölermann seiner Langzeitfreundin Jana Julie Kilka die Frage aller Fragen. Der Antrag war für den Moderator alles andere als einfach, er meint: "Das war der nervigste und schlimmste Tag meines Lebens".


Heinz Hoenig sagt noch einmal "Ja"

Der 67-jährige Schauspieler Heinz Hoenig wird bald zum zweiten Mal den Bund der Ehe eingehen. Wie das Magazin "Bunte" berichtet, werden sich er und seine Verlobte Annika Kärsten am 30. März 2019 das Ja-Wort geben.


Olivia Newton-John kämpft gegen Krebs

Die australische Sängerin und Schauspielerin Olivia Newton-John (70) hat sich getarnt, während sie sich von ihrem Kampf gegen den Krebs erholte. "Ich war der Undercover-Boss im Krankenhaus - mit Absicht", sagte sie in einem Interview des US-Portals "Entertainment Tonight". Der "Grease"-Star hatte sich 2018 behandeln lassen müssen, nachdem zum dritten Mal Krebs diagnostiziert worden war. "Ich wollte nicht, dass die Leute mich erkennen, weil ich nicht wollte, dass es in die Öffentlichkeit kommt, dass ich im Krankenhaus bin." Sie habe erst wieder lernen müssen, zu gehen, so Newton-John. "Ich habe ein Gehgestell benutzt, also trug ich eine Haube und eine Brille und Masken, damit niemand wusste, wer ich war."

© APA/AFP/GETTY IMAGES/Alberto E. Rodriguez

Erstmals war 1992 bei ihr Brustkrebs diagnostiziert worden, der später erneut auftrat. Zuletzt war ein Tumor in ihrer unteren Wirbelsäule festgestellt worden. Ihre positive Einstellung zum Leben hat sich durch die Krankheit nicht geändert: "Jeder Tag ist sowieso ein Geschenk", sagte sie im Interview. "Wir wissen nicht, wie lange unser Leben ist, also ist jeder Tag ein zusätzlicher Bonus für mich, und ich bin sehr dankbar und beabsichtige, für lange Zeit hier zu sein." Sie habe noch viel zu tun und genieße ihr Leben.

Lagerfeld-Verwandtschaft erwartet nichts vom Erbe

Die Verwandtschaft des verstorbenen Modezaren Karl Lagerfeld in den USA erwartet nichts vom Erbe. Zwischen dem Designer und seiner Schwester Christiane, die 1957 ausgewandert war, herrschte mehr als 40 Jahre lang Funkstille. "Sie hat nie über ihren Bruder gesprochen", zitierte die "Gala" Floy Berentsen, eine Freundin aus ihrer ehemaligen Kirchengemeinde in Connecticut. Als Christiane 2015 im Alter von 84 Jahren starb, sei es ihr ausdrücklicher Wunsch gewesen, dass ihr Bruder nicht in der Traueranzeige erwähnt wird, sagte auch Pastorin Beth Anderson.

© APA/AFP/DPA/Britta Pedersen

Diese Distanz hatte in der Familie nicht immer geherrscht. Einem inzwischen auch schon verstorbenen Sohn gab Lagerfelds Schwester den Namen Karl Arthur, wie die Zeitschrift im Voraus aus ihrer am Donnerstag erscheinenden Ausgabe berichtete. Drei ihrer Kinder leben noch, doch auch zu ihnen hatte Lagerfeld keinen Kontakt. "Wir kannten Karl nicht wirklich", erklärte seine 59-jährige Nichte Caroline Wilcox gegenüber "Gala". "Daher erwarten wir auch nichts." Karl Lagerfeld starb am 19. Februar. Er hinterließ laut der Zeitschrift Vermögenswerte in Höhe von geschätzt 400 Millionen Euro.

Christina Aguilera bei "Sex and the City"?

Fans der "Sex and the City"-Filme können sich bald vielleicht schon über einen dritten Teil der Reihe freuen. Während Kim Cattrall nicht mehr die Rolle der "Samantha" verkörpern wird, könnte diesen Job bald niemand Geringes als Sängerin Christina Aguilera machen.


So hält sich Peter Orloff fit

Peter Orloff, deutscher Schlagersänger und Dschungelcamper, hält sich mit Liegestützen und Hanteltraining fit. Den Tag seines 75. Geburtstags habe der am 12. März geborene Promi kurz nach Mitternacht mit 75 Liegestützen begonnen, sagte er in Lohmar bei Köln. Bei Tourneen habe er immer seine Hanteln und seine Jogging-Sachen dabei. "Ich erfülle mein Leben mit viel Sport, aber auch mit viel Freude. Ich genieße einfach alles, was mir begegnet", sagte er bei seiner Geburtstagsfeier.

© imago/STAR-MEDIA

Orloff, der kürzlich für die RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Dschungel war, würde etwas Ähnliches nach eigenen Angaben "sofort noch mal machen". Denn dort habe er Wichtiges über sich selbst erfahren. "Ich habe mich immer für jemanden gehalten, der jede Herausforderung annimmt. Aber wenn die Situation kommt, ist die Frage, ob man so ist, wie man glaubt zu sein." Er habe sich im Dschungel so gegeben, wie er wirklich sei.

Unter Orloffs Geburtstagsgästen waren auch Volksmusiker Heino (80), die Schlagersänger Chris Andrews (76) und Graham Bonney (75) sowie Wolfgang Schwalm (64) von den "Wildecker Herzbuben". Während Heino nach eigenen Angaben als Geschenk eine Fünf-Liter-Flasche Rotwein mitbrachte, schenkte Andrews einen Frühstückskorb mit Spezialitäten aus dem Münsterland.

David Beckham auf den Arm genommen

Zu Ehren David Beckhams präsentierte sein Ex-Club LA Galaxy eine Statue des Ex-Fußballers. Moderator James Corden ließ es sich dabei nicht nehmen den "Sexiest Man Alive" von 2015 mal ordentlich reinzulegen.


Britney Spears bekommt eigenes Musical

Die US-Popsängerin Britney Spears bekommt ein eigenes Musical. Die Show "Once Upon a One More Time" werde ab dem 29. Oktober zunächst in Chicago laufen, soll aber später an den Broadway kommen, teilte die 37-Jährige am Dienstag mit. Das Stück, eine Art feministisches Märchen, setzt sich aus Spears' Hits zusammen. Schon der Titel spielt auf ihr Debütalbum "Baby One More Time" an. "Ich freue mich so sehr, ein Musical mit meinen Songs zu haben - insbesondere eines, das in einer magischen Welt spielt, mit Charakteren, mit denen ich aufwuchs und die ich liebe", erklärte die Sängerin und fügte hinzu, "für mich wird ein Traum wahr".

© APA/AFP/VALERIE MACON

Britney Spears war von 2000 bis 2005 die bestbezahlte Sängerin der Welt. Danach häuften sich bei ihr berufliche und private Rückschläge, inzwischen hat sie sich davon jedoch erholt und ihre Karriere wieder in Gang gesetzt. Laut Spears' Internetseite geht es in dem Musical um berühmte Märchenprinzessinnen wie Schneewittchen und Aschenputtel und ihren Buchclub, der eines Tages von einer "schurkischen Fee-Stiefmutter" heimgesucht wird, die ihnen den Klassiker "Der Weiblichkeitswahn" der US-Feministin Betty Friedan "in ihre geschnürte Schöße fallen lässt". Das Buch beschert ihnen "königliche Offenbarungen", heißt es in der Ankündigung weiter. Ihre Vorstellung von "sie lebten glücklich miteinander bis ans Ende ihrer Tage" werde durch den feministischen Blick erschüttert: "Sollte es im Leben tatsächlich mehr geben als von Vögeln gemachte Roben und den Kuss des Geliebten?"

Bohlen bringt "Modern Talking" zurück

Nach 16 Jahren Konzertpause in Deutschland spielt Dieter Bohlen am 31. August live mit Band in Berlin. Auf die Idee, ein großes Open-Air-Konzert zu geben, hätten ihn seine Instagram-Follower gebracht, erklärte der 65-Jährige. Bohlen will auch Hits von Modern Talking aus den 1980ern singen, allerdings ohne seinen ehemaligen Partner Thomas Anders. Angst vor Kritik hat der Jury-Chef der RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) nicht. Er bekomme fast jeden Tag Anfragen für Coverversionen oder Werbespots mit Modern-Talking-Songs, sagte Bohlen der "Bild"-Zeitung, die zuerst über das Comeback berichtet hatte. Der von seinen Fans als Pop-Titan verehrte Entertainer wird in der Zitadelle Spandau auftreten. In die Renaissance-Festung passen laut Homepage bis zu 10.000 Zuschauer, wenn keine Stühle aufgestellt werden.

Der im niedersächsischen Tötensen lebende Musikproduzent hat erst im vergangenen Jahr die sozialen Medien entdeckt, inzwischen zählt er eine Million Follower bei Instagram. Dort postete er auch ein Video zum geplanten Konzert. "Ihr habt es euch alle gewünscht", sagt Bohlen darin grinsend vor einer Wand mit goldenen und Platin-Schallplatten. "Der liebe Gott wird uns einen warmen, kuscheligen Abend schicken, ich rede mit ihm!"

Bohlen versprach auch Songs seines Projektes Blue System, viele DSDS-Hits sowie die Ballade "Midnight Lady", die er 1986 für Chris Norman schrieb. Nach Angaben des Veranstalters Concert Concept gelang es Modern Talking als einziger Musikgruppe, mit fünf Titeln in Folge auf Platz 1 der deutschen Single-Charts zu landen. Bis zur endgültigen Trennung im Jahre 2003 verkaufte das Popduo ("You're My Heart, You're My Soul") mehr als 120 Millionen Platten, Schlagzeilen machte es aber auch durch seine anhaltenden Streitereien. In Russland trat Bohlen in den vergangenen Jahren mehrfach solo auf, auch an diesem Donnerstag (14. März) steht ein Konzert in Moskau an. Am 31. August sei sein einziges großes Open Air in Deutschland, erklärte der 65-Jährige.

Evan Rachel Wood über Missbrauch

US-Schauspielerin Evan Rachel Wood (31) hat sich zu Missbrauchserfahrungen und Selbstverletzungen geäußert. "Nach zwei Jahren in meiner missbräuchlichen Beziehung habe ich mich in Selbstverletzung geflüchtet", schrieb sie am Montag auf Twitter. "Wenn mich mein Täter bedrohte oder angriff, schnitt ich mir ins Handgelenk, um ihn zu entwaffnen. Es hat den Missbrauch nur vorübergehend gestoppt." Dazu veröffentlichte Wood ein Foto, das sie mit Narben von Schnittwunden am Arm zeigt, während sie die Augen geschlossen hat. "Zu diesem Zeitpunkt wünschte ich mir sehnlichst, den Missbrauch zu stoppen, und ich hatte zu viel Angst, um zu gehen." Dazu setzte sie den Hashtag "IAmNotOk", auf Deutsch: "Es geht mir nicht gut".

In weiteren Tweets beschrieb die 31-Jährige ein Fotoshooting, bei dem sie dauernd geweint habe und deswegen nach Hause geschickt worden sei. In einem Video schilderte sie tränenreich, warum es ihr noch immer nicht gut gehe. Etliche Nutzer reagierten darauf mit Tweets, in denen sie eigene Missbrauchserfahrungen schilderten. Schauspielerin Esme Bianco (36, "Game Of Thrones") postete ein Foto, das einen mit Narben und Wunden übersäten Rücken zeigt, und schrieb dazu: "Das ist mein Rücken. Ich bin eine Überlebende von häuslicher Gewalt."

Erst kürzlich hatte Wood in einem Beitrag für die Zeitschrift "Nylon" über einen Suizidversuch und ihre Zeit in psychiatrischer Behandlung gesprochen. Vor einem Jahr hatte Wood sich vor einem Ausschuss des US-Kongresses für die Rechte von Opfern sexueller Gewalt ausgesprochen.

Marianne bringt Michael täglich Frühstück

Sängerin Marianne Hartl (66) bringt ihrem Mann Michael (69) seit 45 Jahren das Frühstück ans Bett - "jeden Tag", sagte sie. "Dann geht der Tag schon mal optimistisch los." Tägliches Reden sei für sie ein Geheimnis einer gelungenen Beziehung. "Wir reden viel miteinander - bestimmt jeden Tag eine halbe Stunde."

Marianne und Michael
© imago/Spöttel Picture

Michael Hartl sieht das Erfolgsrezept eher in diplomatischen Fähigkeiten: Es klappe, "weil wir kompromissfähig sind". Das Volksmusik-Duo ist seit mehr als 45 Jahren zusammen - und steht fast genauso lang gemeinsam auf der Bühne. "Wir könnten bald ins Guinness-Buch der Rekorde kommen", meinte Michael Hartl, der am 18. März 70 Jahre alt wird. Für viele Menschen seien er und seine Frau mit ihrer guten Beziehung auch ein Vorbild. "Es gibt eine Menge Briefe, in denen uns Menschen schreiben: Danke, dass es Sie gibt." Dankbar sind auch die beiden selbst: Sie hätten im Leben wirklich "Schwein gehabt".

Royales Geburtstagskind

Prinzessin Adrienne, die jüngste Tochter von Madeleine von Schweden und ihrem Ehemann Chris O'Neill, hat am Sonntag ihren ersten Geburtstag gefeiert. Das Königshaus veröffentlichte aus diesem Anlass ein aktuelles Bild des Mädchens, das von ihrer Mutter geschossen wurde.

Es ist das erste Mal, dass wir Prinzessin Adrienne seit ihrer Taufe im vergangenen Jahr zu Gesicht bekommen und sie hat sich seither deutlich verändert. Im Gegensatz zu ihren beiden älteren Geschwistern Leonore, die erst kürzlich ihren fünften Geburtstag feierte, und Nicholas hat Adrienne offenbar nicht die blonden Haare ihre Mama geerbt.

Jennifer Lopez hat sich verlobt

US-Superstar Jennifer Lopez und der ehemalige Baseballprofi Alex Rodriguez haben sich verlobt. Beide veröffentlichten auf Instagram ein Foto ihrer Hände im Abendlicht - an Lopez' Ringfinger steckt darauf ein riesiger Diamantring. Während die Sängerin auf ihrem Profil mehrere Herzen zu dem Bild veröffentlichte, schrieb Rodriguez unter seinem Foto noch dazu: "Sie hat Ja gesagt."

Die 49-jährige Lopez und der sechs Jahre jüngere Rodriguez mit dem Spitznamen A-Rod sind seit rund zwei Jahren ein Paar. Die Sängerin war bereits drei Mal verheiratet: mit dem kubanischen Kellner Ojani Noa, mit Background-Tänzer Chris Judd und dem Sänger Marc Anthony, mit dem sie Zwillinge hat. Eine Verlobung mit dem Schauspieler Ben Affleck löste sie Anfang 2004 auf.

© APA/AFP/Jean-Baptiste LACROIX

Rodriguez, der als Baseball-Kommentator arbeitet, hat bisher erst eine gescheiterte Ehe hinter sich. Mit seiner Ex-Frau Cynthia Scurtis hat er zwei Töchter.

Trauzeugin steht schon parat

Nach der Verkündung auf Instagram meldete sich jetzt ein Star zu Wort, der JLos Trauzeugin sein will.


Beauty-OP für Herzogin Meghan?

Herzogin Meghan ist eine wahre Naturschönheit. Allerdings hat auch die Ehefrau von Prinz Harry ein klein wenig nachhelfen lassen. Denn wie es scheint, hat sich Meghan an den Füßen operieren lassen.


Lea Michele hat geheiratet

Die US-Schauspielerin Lea Michele (32) hat am Wochenende ihren Freund Zandy Reich (36) geheiratet. "Wir sind so glücklich, den Rest unseres Lebens zusammen zu verbringen", sagte das Paar dem Magazin "People". Die beiden hatten sich im vergangenen Jahr verlobt.

Michele hatte schon als Kind Auftritte am Broadway und wurde schließlich durch die Musical-Serie "Glee" (2009-2015) bekannt. Die 32-Jährige brachte außerdem zwei Musikalben und Bücher heraus. Sie war mit ihrem "Glee"-Kollegen Cory Monteith zusammen, der 2013 tot in seinem Hotelzimmer gefunden wurde.

Jüngster Jacko-Sohn redet nicht mehr

Große Sorge um Michael Jackson jüngsten Sohn Blanket. Taj Jackson, ein Neffe des King of Pop, berichtet in einer TV-Sendung, dass der 17-Jährige nicht mehr spricht. Er leidet sehr unter den Anschuldigungen gegen seinen verstorbenen Vater.


Justin Bieber bittet Fans um Gebete

Nach einem Instagram-Eintrag, in dem er über seinen Gemütszustand schreibt, machen sich Fans Sorgen um Justin Bieber (25). "Ich habe viel zu kämpfen gehabt. Ich fühle mich einfach abgekapselt und komisch", schrieb der kanadische Sänger am Wochenende. "Ich komme immer wieder zurück, darum bin ich auch nicht besorgt. Wollte euch nur Bescheid sagen und euch bitten, für mich zu beten."

Fans in den sozialen Medien machen dem Musiker Mut und schreiben, sie würden ihn lieben. Der Popstar ("Sorry") sprach zuletzt in einem Interview offen über seine Probleme mit dem frühen Ruhm. Es sei für ihn schwer, anderen zu vertrauen, weil er oft ausgenutzt worden sei. Außerdem habe er häufig an sich selbst gezweifelt.

Süßes Bachelor-Paar

Im großen Finale beim "Bachelor" 2019 überreichte Andrej seine letzte Rose Jenny. Seitdem schweben die beiden auf Wolke sieben. Nun machte Jenny ihrem Andrej eine süße Liebeserklärung.


Neues Missbrauchsvideo mit R. Kelly aufgetaucht

Im Fall des unter Missbrauchsverdacht stehenden US-Sängers R. Kelly ist nach Angaben einer Anwältin ein weiteres Video aufgetaucht, das den Musiker beim sexuellen Missbrauch von Kindern zeigen soll. Ein Ehepaar habe den Film bei sich zu Hause in einer Kiste mit alten VHS-Kassetten gefunden, sagte die Anwältin Gloria Allred, die mehrere mutmaßliche Opfer Kellys vertritt, am Sonntag. Allred rief mögliche Besitzer weiterer Videos mit ähnlichen Aufnahmen auf, sich bei ihr oder der Polizei zu melden. Es ist bereits das dritte bisher aufgetauchte Video, das Berichten zufolge Kelly beim Missbrauch von Minderjährigen zeigt.

© imago/The Photo Access

Der 52-Jährige wird des schweren sexuellen Missbrauchs in zehn Fällen beschuldigt. Betroffen sind vier Frauen, von denen drei zum Zeitpunkt der vorgeworfenen Taten noch minderjährig waren. Gegen den durch Hits wie "I Believe I Can Fly" bekannten Musiker werden bereits seit zwei Jahrzehnten immer wieder Missbrauchsvorwürfe laut. 2002 wurde Anklage gegen ihn wegen Kinderpornografie erhoben, doch wurde er sechs Jahre später freigesprochen. Im Jänner wurde dann eine sechsteilige Dokumentarserie mit dem Titel "Surviving R. Kelly" ausgestrahlt. Darin wird ihm sexueller, seelischer und körperlicher Missbrauch von Mädchen und Frauen vorgeworfen. Kelly befindet sich derzeit gegen Kaution auf freiem Fuß.