NEWS-Politiker-Zeugnis: Musterschüler Fischer, Plassnik und Grasser dahinter

Umfrage: Gutes Jahr für Pröll, Schüssel & Gastinger Gehrer & Gorbach mittelmäßig, Strache bleibt sitzen

In dem alljährlichen von NEWS vergebenen Politiker-Zeugnis, das in der aktuellen Ausgabe veröffentlicht wird, schneiden Bundespräsident Fischer (Note 1,95), Ursula Plassnik (2,64) und Karl-Heinz Grasser (2,66) am besten ab. Ebenfalls mit guten Noten versehen wurden Innenministerin Prokop (2,89), Grünen-Chef Van der Bellen (2,95) und Karin Gastinger (2,96). Eher schlecht abgeschnitten haben Unterrichtsministerin Gehrer (3,64), "Schnellfahr-Minister" Gorbach (3,44) und SPÖ-Vorsitzender Gusenbauer (3,29).

Die schlechtesten Noten bekamen Neo-BZÖ-Chef Westenthaler (3,72) und, an letzter Stelle, FPÖ-Boss H.-C. Strache (3,96).
Bei der NEWS-Gallup-Umfrage holt Kanzler Schüssel übrigens weiter gegenüber Gusenbauer auf: Bei einer Direktwahl käme der Regierungschef auf 48 Prozent Zustimmung, Gusenbauer nur mehr auf 32 Prozent. Bei der Sonntagsfrage steht es 39 Prozent (ÖVP) zu 35 Prozent (SPÖ).

Den ganzen Artikel lesen Sie im aktuellen NEWS!