Editorial von

Liebe Leserinnen, liebe Leser!

Ein Minister unterstützt "NEWS kämpft für Sie".

NEWS-Chefredakteur Ainetter Wolfgang © Bild: NEWS/Roman Zach-Kiesling

Die Läufer sind kurz vor dem Zieleinlauf. Tausende Zuschauer jubeln ihnen zu. Plötzlich ein ohrenbetäubender Knall. Bilder wie nach 9/11. Monika Dlugokecki und Christoph Wagner sprachen mit österreichischen Augenzeugen über den blutigen Marathon von Boston.

Wenn Stronachs Leute das Handy benutzen , sind die Wortwechsel oft brutal. Kurt Kuch kennt den internen SMS-Verkehr der Tiroler Chaos-Truppe: „Gier frisst Hirn. Sollten deine Leute wissen.“ Oder: „Merkst du, dass die Kacke dampft?“ „Stellts eure Drohanrufe ein!“ „Krieg!“ Frank und die Wilden.

Der bekannte Autor und Regisseur Kurt Palm („Bad Fucking“) schreibt für uns über die Salzburger Wahl. „Der Kasperl ist ein Salzburger“ – ein bitterböses Lesevergnügen.

Darf man sein drei Monate altes Baby und seine Freundin verlassen und mit der neuen Flamme Urlaub auf Hawaii machen? Der Abflug des Olympiasiegers Thomas Morgenstern führte in unserer Redaktion zu emotionalen Debatten. Was unsere Textchefin Iris Brüggler berührte: das Schicksal der abservierten jungen Mama Kristina, die nach der Trennung auf 46 Kilo abgemagert ist. Wie Morgensterns Liebe nach 10 Jahren verglühte – unsere Titelgeschichte.

Good News kommen bei uns nicht zu kurz. Wir wollen, dass Sie sich immer besser fühlen, wenn Sie NEWS gelesen haben. Diesmal vermelden wir die ersten Erfolge unserer Aktion „NEWS kämpft für Sie“.

Schwedens Ex-Premier Hans Göran Persson sagt bei uns : „Ihr Österreicher seid weit besser als ihr glaubt“.
Und der verliebteste Bürgermeister der Republik versichert, dass die chinesischen Tierkreiszeichen Pferd und Schlange perfekt zusammenpassen.

Worauf wir stolz sind: Nina Strasser hat den Sportjournalistenpreis für das beste Foto gewonnen.

Dass unser Sport die Themen vorgibt , zeigt Tino Teller mit seiner Enthüllungsstory über Tennis-Boss Ronald Leitgeb.

Die NEWS-Redaktion wünscht Ihnen eine entspannte Frühlingswoche.

Kommentare