news.at-Kommentar: EURO in Österreich ist Geschichte - "Guat is gangen, nix is gschen!"

Die Europameisterschaft und ihre Nicht-Folgen

Die EM ist vorüber. Viel wird von der EURO 2008 allerdings nicht übrig bleiben. Die Erinnerungen des Einzelnen vielleicht. Daran, dass man zusammen gefeiert, geschrieen, getrunken und mitgefiebert hat. Oder daran, dass man um Fanzonen und drei Wochen Fußball-Dauerübertragungen im TV einen großen Bogen gemacht hat.

Auf einen nachhaltigen Effekt ist nicht zu hoffen. Schnell werden andere Themen die EM überlagern. Die Europameisterschaft wird unser Land nicht verändern, der Österreicher Österreicher bleiben.

Die EURO wird bald nur noch eine Erinnerung sein. Am 8. Juli beginnt bereits die neue Bundesliga-Saison. Sie wird uns vor Augen führen, dass sich im heimischen Fußball nichts geändert hat und zugleich eine alte Weisheit des österreichischen Volksmundes bestätigen: "Guat is gangen, nix is gschen!"

Gernot Ebner