News Lebensart von

Die Naturküche aus dem Labor

Christoph Bacher über vegane Ernährung

NEWS-Redakteur Christoph Bacher © Bild: NEWS

Der überzeugte Veganer muss heute auf nichts verzichten. Kebab, Eier, Wurst und Fleisch – alles gibt’s als geschmackssichere vegane Version. Selbst für Meeresfrüchte braucht die ethisch einwandfreie Lebensmittel-Industrie keine Tiere mehr. Klingt doch gut!

Bloß: Bisher hat sich kaum jemand Gedanken gemacht, was in diesen veganen Fälschungen steckt. Tintenfisch etwa, so schrieb die „Zeit“, besteht aus einem bakteriell erzeugten, unverdaulichen Quellstoff. Besonders ungesund seien auch Rahmersatzprodukte mit ihren Transfettsäuren. Und ein veganer Mozzarella auf Tofubasis hat gleich neun chemische E-Nummern – allesamt undefinierbar. Ob ich ein Problem mit veganer Küche habe? Nein, aber mit unkontrollierten Lebensmittel-Fälschern.

Kommentare