Fakten von

Neunjähriger Bub bei Verkehrsunfall in Vorarlberg schwer verletzt

Radelndes Kind wurde von Auto erfasst - Bub erlitt schwere Kopfverletzungen

Ein neunjähriges Kind hat sich am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall in Vorarlberg schwere Verletzungen zugezogen. Der Bub war um 17.20 Uhr in Satteins (Bezirk Feldkirch) auf einem Gehsteig mit seinem Fahrrad unterwegs, als er unmittelbar vor dem Wagen einer 27-jährigen Autofahrerin auf die Straße wechselte, informierte die Vorarlberger Polizei.

Das Kind wurde in der Folge von dem Pkw erfasst und erlitt bei dem Unfall schwere Kopfverletzungen. Der Bub wurde ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert.

Kommentare