Fernsehen von

Neue ORF-Show
"Echt jetzt?!" startet

Das überraschende Action-Quiz mit Mirjam Weichselbraun und Andi Knoll

Fernsehen - Neue ORF-Show
"Echt jetzt?!" startet © Bild: ORF/Günther Pichlkostner

Österreichs Bewohner, seine Tiere, seine Geschichte, seine Politik, seine Kultur - in der ersten "Echt jetzt?!"-Show am Freitag, dem 27. Oktober 2017, um 20.15 Uhr dreht sich alles um das "Land der Berge". Ob mythisch, heißgeliebt oder kurios - geboten wird ein breites Spektrum an rot-weiß-roten Kuriositäten.

Bei allen vier Ausgaben der ORF-Herbstshows (jede ist einem bestimmten Themenbereich gewidmet) geht es um Wissen, das man nicht unbedingt für den Alltag benötigt, und um Antworten, die die Zuschauerinnen und Zuschauer umso mehr überraschen werden. Drei Teams - bestehend aus jeweils zwei Prominenten - müssen aber nicht nur ihr Quiztalent unter Beweis stellen, denn in Aktionsrunden gilt es auch, Geschicklichkeit und vor allem jede Menge Humor einzubringen.

"Land der Berge - mythisch, heißgeliebt und kurios"

Anlässlich des Nationalfeiertags stellen sich Ö3-Moderator Thomas Kamenar und Sänger Julian Le Play, Schauspielerin Barbara Kaudelka und Entertainer Viktor Gernot sowie die Fußballnationalspielerinnen Viktoria Schnaderbeck und Manuela Zinsberger den Fragen von Mirjam Weichselbraun und Andi Knoll. So gilt es etwa zu wissen, welche österreichische Spezialität der "Terminator" im dritten Teil der Filmreihe kauft. Und genau wie im Hollywood-Blockbuster kommt auch in "Echt Jetzt?!" die Action nicht zu kurz - etwa bei "Bauern-Basketball", dem Spiel mit fliegenden Gummistiefeln.

© ORF/Günther Pichlkostner

Mirjam Weichselbraun: "'Echt jetzt?!' ist eine absurde Quizshow, in der unsere Kandidaten mit Zahlen, Daten und Fakten gefordert werden, die zwar kein Mensch wissen muss, die sich aber jeder merken wird", erklärt Moderatorin Mirjam Weichselbraun. Andi Knoll meint: "Ich liebe Spieleabende! 'Echt jetzt?!' ist sozusagen ein Spieleabend mit Bildungsauftrag. Man lernt wirklich kuriose Dinge, die man nicht wirklich wissen muss, aber mit denen man bei der nächsten Unterhaltung extrem auftrumpfen kann. Am Freitag geht‘s um Österreich und da lernen wir z. B., für welches Vergehen es die Höchststrafe von 14 Cent gibt und dass es in Österreich zwar Fucking aber kein Petting gibt. Wir sprechen selbstverständlich von Ortsnamen."

© ORF/Günther Pichlkostner

Themen und Teams der weiteren Ausgaben

Show zwei am 3. November hat passend zur Jahreszeit das Thema "Alles hat ein Ende - abgelaufen, obsolet und eingegraben". Mit dabei sind Omar Sarsam & Eva Marold, Gabi Hiller & Philipp Hansa, Nino aus Wien & Gerald Votava.

Am 10. November, einen Tag vor dem Faschingsbeginn, heißt es in der dritten Sendung "Let‘s have a Party - wild, verrückt und hemmungslos": Es spielen Gregor Seberg & Katharina Straßer, Thomas Stipsits & Manuel Rubey, Hans Bürger & Verena Scheitz.

Kurz vor dem Internationalen Männertag steht die vierte Show am 17. November unter dem Motto "It‘s a Man‘s World - Fakten, Lügen, Stereotype". Mit dabei sind Hans Knauß & Oliver Polzer, Sunnyi Melles & DJ Wittgenstein, Martina & Karl Hohenlohe.

© ORF/Günther Pichlkostner