Soziale Netzwerke von

Neue Facebook-Funktion "Place Tips"

User werden mit Infos über unmittelbare Umgebung beliefert. Angriff auf Yelp und Co.

Facebook-Daumen © Bild: dpa-Zentralbild/Jens Büttner

Das ständig weiter wachsende soziale Netzwerk Facebook will seine Nutzer künftig mit Informationen über ihre unmittelbare Umgebung versorgen. In den nächsten Wochen solle die neue Funktion "Place Tips" getestet werden, die Smartphone-Nutzern von Facebook "unterhaltsame, nützliche und wichtige Informationen" anzeigen könne, teilte das US-Unternehmen am Donnerstag (Ortszeit) mit.

Dazu ermittle "Place Tips" den Standort des Nutzers und zeige ihm in seiner Facebook-App Hinweise zur Umgebung an. Unter anderem soll die neue Funktion Kommentare und Fotos anderer Nutzer anzeigen sowie Demonstrationen, zu denen auf Facebook aufgerufen wird.

"Place Tips" vorerst nur für iPhones

Die Funktion ist den Angaben zufolge vorerst nur für iPhones verfügbar. Wer sie verwenden will, muss zustimmen, dass Facebook seinen Standort über das Mobilfunk- oder WLAN-Netz ermittelt. Dieser soll aber nicht für andere Nutzer sichtbar sein. Getestet wird die Funktion zunächst an besonders belebten Orten der Metropole New York, etwa dem Central Park und dem Times Square.

Mit der neuen Funktion greift Facebook Anbieter wie Yelp an, auf deren Seiten Nutzer zum Beispiel Restaurants und Dienstleister bewerten können. Yelp ist in 29 Ländern aktiv, darunter Deutschland.

Kommentare