Navi lotste Lenker direkt in einen Fluss: Technikgläubiger Fahrer ging mit Pkw baden

Feuchtes Ergebnis von blindem Vertrauen ins Navi Offenbach: Insassen entkamen aus sinkendem Auto

Navi lotste Lenker direkt in einen Fluss: Technikgläubiger Fahrer ging mit Pkw baden © Bild: APA/DPA

Blindes Vertrauen in ein Navigationsgerät hat fünf jungen Männern in Offenbach im deutschen Bundesland Hessen einen feuchten Advent im Main beschert. Am späten Samstagabend steuerte der Fahrer seinen Kleinwagen über den Fähranleger in den Fluss.

Die ortsunkundigen Männer konnten sich unverletzt aus dem Auto befreien, bevor das Fahrzeug unterging. Die Offenbacher Feuerwehr barg den Wagen. Der Fahrer hatte sich ganz auf die Anweisungen seines Navigationssystems verlassen.

(apa/red)

Kommentare

Achtung! Warten Sie mit der Weiterfahrt solange, bis die Fähre angelegt hat. Oder Achtung! Weiterfahrt nur möglich wenn Sie eine Fähre vor sich sehen! Bitte bleiben Sie stehen, wenn die Fähre nicht da ist.

Seite 1 von 1