National Football League von

Erste Lions-Niederlage

Der bisher ungeschlagene Underdog aus Detroit zieht gegen die 49ers den Kürzeren

National Football League - Erste Lions-Niederlage © Bild: Reuters/Cook

Die Detroit Lions können also doch noch verlieren. Der Underdog aus Detroit spielt bislang eine überraschend starke Saison, gegen die San Francisco 49ers endete jetzt aber vorerst die Siegesserie mit 19:25.

Als einziges Team noch ungeschlagen sind somit die Green Bay Packers, die die St. Louis Rams mit 24:3 vom Platz fegten. Hauptakteur des regierenden Super-Bowl-Champions war am heimischen Lambeau Field wieder Star-Quarterback Aaron Rodgers, der drei Touchdowns warf. Darunter war ein sehenswerter Pass über 93 Yards zu Jordy Nelson.

Tom Brady führte seine New England Patriots indes zu einem 20:16 über die Dallas Cowboys. Brady und sein Coach Bill Belichick halten nun bei 116 gemeinsamen Siegen im NFL-Grunddurchgang. Sie stellten damit die bisherige Rekordmarke des ehemaligen Gespanns der Miami Dolphins, Coach Don Shula und Quarterback Dan Marino, ein.

NFL-Ergebnisse vom Sonntag
Atlanta Cardinals - Carolina Panthers 31:17
Cincinnati Bengals - Indianapolis Colts 27:17
Detroit Lions - San Francisco 49ers 19:25
Washington Redskins - Philadelphia Eagles 13:20
New York Giants - Buffalo Bills 27:24
Pittsburgh Steelers - Jacksonville Jaguars 17:13
Green Bay Packers - St. Louis Rams 24:3
Baltimore Ravens - Houston Texans 29:14
New England Patriots - Dallas Cowboys 20:16
Tampa Bay Buccaneers - New Orleans Saints 26:20
Oakland Raiders - Cleveland Browns 24:17
Chicago Bears - Minnesota Vikings 39:10