Nackte Schneefrau zu heiß für Amerikaner:
Prüder Nachbar verständigte die Polizei

Kurvige Schneeskulptur stellt Venus von Milo dar Zu unkeusch: Schneefrau trägt jetzt einen Bikini

Eine Frau aus Schnee und Eis ist ihren amerikanischen Nachbarn zu "heiß". Durch die kurvige Skulptur in Anlehnung an die klassische Venus von Milo fühlte sich ein Anrainer im US-Bundesstaat New Jersey belästigt. Er schaltete die Polizei ein, berichtete die US-Zeitung "Daily News".

Nackte Schneefrau zu heiß für Amerikaner:
Prüder Nachbar verständigte die Polizei © Bild: APA/EPA/Azubel

Daraufhin musste die künstlerische Familie die Schneefrau in ihrem Vorgarten keusch verhüllen. Bis sie geschmolzen ist, muss die eisige Venus nun ein Bikini-Oberteil und ein Tuch um die Hüften tragen.

(apa/red)

Kommentare

jaja... ..bist narrisch so blöd wie Pynchon, Roth oder David Foster Wallace gotthabihnselig wär ich gern..

Panik vor der USA Wer 2 mal Bush gewhält hat,
wer wegen einer Statue aus Schnee die Polizei holt
bei dem muß man auch fürchten, daß Palin die erste Präsidentin der USA wird.

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten? Nein! Heute das Land der unbegrennzten Blödheit.

Seite 1 von 1