Nachspiel Ried - Austria von

Kein Austria-Spiel mehr

Referee Dintar wird nach seiner Leistung in Ried heuer kein Spiel der Austria mehr leiten

Nachspiel Ried - Austria - Kein Austria-Spiel mehr © Bild: GEPA/Luger

Schiedsrichter Christian Dintar wird bis auf weiteres kein Spiel der Wiener Austria mehr leiten. Dies erklärte Referee-Boss Johann Hantschk gegenüber der APA. "Diese interne Abmachung gilt einmal für den gesamten Herbst, um ihn zu schützen und kein Öl ins Feuer zu gießen", sagte Hantschk.

Dintar hatte am Samstag beim Spiel Ried - Austria fälschlicherweise einen Strafstoß für die Innviertler gepfiffen, der zum 2:1-Endstand führte. Außerdem versagte der Steirer zwei Treffern der Wiener die Anerkennung. "Die aberkannten Tore waren aber keine Fehlentscheidungen, sondern im Rahmen der regeltechnischen Möglichkeiten", betonte Hantschk, der auch die Aufregung von Sturm-Graz-Coach Franco Foda über den späten 3:3-Ausgleich von Mattersburg gegen die "Blackies" nicht verstand. "Das war ganz klar ein reguläres Tor."

Für Austria-Trainer Karl Daxbacher setzte es wegen Schiedsrichterkritik eine Geldstrafe von 250 Euro. Das Verfahren gegen Sturm-Graz-Coach Franco Foda wurde eingestellt.

Kommentare

video bin gespannt wenn endlich wieder über
video beweis nachgedacht wird

bei so wichtigen situationen wie elfmeter und tor
wäre es sehr berechtigt
und kann nicht lange dauern

melden

Schiri / Schirifunktionäre Diese stark überalterte Schirikommission sollte sich endlich ein wenig hinter die Schiris stellen. Dintar hat tatsächlich einen Fehler (falscher Elfmeterpfiff, nicht leicht zu erkennen) begangen und ist auf einmal für alle der große Böse. Mit etwas Rückgrat könnte Kommission die Schiris stärken, anstatt nur darauf zu achten in den VIP Clubs willkommen zu sein. Die Strafe von Daxbacher (250 Euro) ist natürlich existenzbedrohend und wird mit Sicherheit eine Wiederholung verhindern. Vielleicht sollte dieser Seniorenclub von Schirifunktionären aufgelöst und durch agilere, jüngere und engagiertere Funktionäre, welche nicht schon beim geringsten Problem die Hose voll haben, ersetzt werden.

Mathias2011 melden

Re: Schiri / Schirifunktionäre ich bin keiner der immer über die schiris nörgelt.. aber die leistung am letzten spieltag war ja wohl schlechter, als die österreichische nationalmannschaft in deutschland... den elfmeter... ok.. kann man übersehen.. sollte man nicht.. aber die nicht gegebenen tore... das darf dir nicht passieren... beim 2. zumindest.. und bei den anderen spielen.. absolutes chaos .. mittlerweile entscheiden die schiris einfach viel in einem spiel... und manchmal merkt man einfach den ehrgeiz und ernst hinter der sache nicht...

Seite 1 von 1