Nach regelmäßigen Topleistungen bei Juve:
Tschechische Medien fordern Pavel Nedved

35-Jähriger hat eigentlich '06 Team-Karriere beendet Für Nationalteam bisher 91 Länderspiele und 18 Tore

Nach regelmäßigen Topleistungen bei Juve:
Tschechische Medien fordern Pavel Nedved © Bild: Reuters/Sposito

Tschechische Medien fordern die Rückkehr von Pavel Nedved ins tschechische Fußball-Nationalteam. "Nedved gibt bei Juventus das Tempo vor. Er erhält in Italien Woche für Woche Topnoten und schießt wichtige Tore. Kann es sich das tschechische Team leisten, auf so einen Spieler zu verzichten?", meinte etwa das wöchentliche Fußball-Magazin "Gol" über den eigentlich schon aus dem Nationalteam zurückgetretenen Mittelfeldspieler von Juventus Turin.

Der 35-Jährige Weltfußballer 2003 hatte seine Laufbahn im Team am 16. August 2006 bei einem Freundschaftsmatch gegen Serbien beendet. Als Gründe hatte Nedved damals sein Alter sowie seine Familie angeführt. Nedved hat 1994 sein erstes von insgesamt 91 A-Ländermatches bestritten, dem Ausnahmekönner gelangen für Tschechien 18 Tore. Mit Nedved kam Tschechien 1996 ins EM-Finale und 2004 ins EM-Halbfinale.

Die Tschechen rund um Teamchef Karel Brückner wohnen bei der EURO 2008 in Seefeld/Tirol und treffen in der Gruppe A auf die Schweiz, Portugal und die Türkei. (apa/red)

CASHPOINT - Wollen wir wetten?
Click!