Nach 3:2 bei Everton: Chelsea liegt nur mehr zwei Zähler hinter Manchester United

Ferguson-Team verlor bei West Ham United 0:1 PLUS: Tabelle und Ergebnisse der Premier League

Dank zweier später Treffer hat Titelverteidiger Chelsea in der englischen Fußball-Premier-League den Rückstand auf Tabellenführer Manchester United auf zwei Zähler reduziert. Während ManU bei West Ham United durch ein Tor von Reo-Coker (75.) die zweite Saisonniederlage bezog, bescherten zwei sehenswerte Weitschüsse von Lampard (81.) und Drogba (87.) den "Blues" einen glücklichen 3:2-Sieg gegen Everton.

Obwohl die Gastgeber durch Arteta (38./Foulelfmeter) und Yobo (63.) zweimal in Führung gegangen waren, sicherte sich Chelsea mit dem 13. Erfolg im 18. Saisonspiel in Liverpool drei Zähler. Ballack (49.) hatte kurz nach dem Seitenwechsel den Ausgleich erzielt. Drogba, der mit einem 30-m-Bogenschuss traf, schoss seinen zehnten Saisontreffer und übernahm damit die alleinige Führung in der Torschützenliste.

In der Tabelle behauptete das Ferguson-Team zwar mit 44 Zählern aus 18 Spielen die Spitze, Chelsea sitzt United mit 42 Punkten jedoch schon gefährlich im Nacken. Der Dritte Liverpool weist bereits 13 bzw. 11 Zähler Rückstand auf das Duo auf.

(apa)