Nach 15 Monaten Pause: Jan Ullrich geht bei Stuttgarter Jedermann-Rennen an Start

Ex-Star wurde von Tour de France 06 ausgeschlossen

Jan Ullrich tritt wieder in die Pedale. Rund 15 Monate nach seinem Ausschluss von der Tour de France 2006 steigt der ehemalige deutsche Radsport-Superstar erstmals wieder bei einem Rennen in den Sattel. Der 33-Jährige startet beim Jedermann-Rennen "Wir helfen Kindern" in Weil bei Stuttgart. "Jan Ullrich ist angemeldet. Er ist auf jeden Fall dabei", bestätigte Veranstalter Heinz Betz.

Ullrich war am 30. Juli 2006 wegen Verbindungen zum mutmaßlichen spanischen Doping-Arzt Eufemiano Fuentes von der Frankreich-Rundfahrt ausgeschlossen worden. Seitdem ist der vom Team T-Mobile entlassene Tour-Sieger von 1997 kein einziges Rennen mehr gefahren. Ullrich bestreitet die Vorwürfe trotz immer größer werdender Beweislast. Die Staatsanwaltschaft Bonn verfügt unter anderem über Konto-Bewegungen zwischen Ullrich und Fuentes. (APA/red)