Mutter erzieht kleine Tochter zur Diebin:
Neunjährige in Elektrofachmarkt ertappt

Sollte Gegenstände um 1.600 Euro mitgehen lassen Frau ist geständig, Jugendamt bereits eingeschaltet

Mutter erzieht kleine Tochter zur Diebin:
Neunjährige in Elektrofachmarkt ertappt © Bild: APA/DPA/Scheidemann

Eine 32-jährige Mutter hat in Zell am See (Pinzgau) ihre neunjährige Tochter zum Diebstahl angestiftet. Das Mädchen sollte aus einem Elektrofachmarkt Gegenstände um 1.600 Euro mitgehen lassen. Das Kind wurde vom Kaufhausdetektiv ertappt, meldete die Polizei.

Das Kind kam zusammen mit seiner Mutter aus Saalfelden und einer 22-jährigen Tante in den Fachmarkt. Das Mädchen sollte auf Anweisung ihrer Mutter unter einem einen Laptop und Computerspiele im Wert von 1.600 Euro aus dem Geschäft bringen. Die Frau zeigte sich bei der Einvernahme geständig. Der Sachverhalt wird angezeigt, das Jugendamt wird ebenfalls eingeschaltet.

(apa/red)