Morddrohung gegen Chelsea-Coach Grant:
Paket mit verdächtigem Pulver eingetroffen

Wird in Schreiben als "Judenbastard" beschimpft "Wirst langsamen und schmerzhaften Tod sterben"

Morddrohung gegen Chelsea-Coach Grant:
Paket mit verdächtigem Pulver eingetroffen © Bild: Reuters/Fassbender

Eine von antisemitischem Tönen begleitete Morddrohung ist gegen Avram Grant, den israelischen Coach des englischen Premier-League-Fußballclubs Chelsea eingegangen. Auf dem Trainingsgelände der "Blues" traf für den 52-Jährigen ein Paket mit vermeintlich tödlichem Pulver ein, das sich nach Untersuchungen allerdings als harmlos herausstellte. Dem Paket beigelegt war ein Schreiben, in dem Grant als "Judenbastard" bezeichnet wurde.

"Wenn du diesen Brief öffnen wirst, wirst du einen sehr langsamen und schmerzhaften Tod sterben", hieß es in dem Drohbrief. Auch Grants 43-jährige Ehefrau, der TV-Star Tzofit, wird im Schreiben mit dem Tod bedroht. Nach dem Fund hatte eine Spezialeinheit Chelseas Trainingsgelände abgeriegelt. Der Trainer selbst war zum Zeitpunkt des Eintreffens des Pakets nicht anwesend. (apa/red)

JETZT WETTEN MIT HAPPYBET!
Click!