Monaco von

Klein Jacques' großer Auftritt

Der Prinz begleitet seine Eltern Charlène und Albert zum traditionellen Picknick

Monaco - Klein Jacques' großer Auftritt © Bild: REUTERS/Valery Hache

Wie herzig! Beim traditionellen "Pique Nique Monegasque" hatte der kleine Prinz Jacques seinen großen Auftritt. Erstmals seit Monaten bekam das Volk den süßen Nachwuchs des Fürstenpaares Albert und Charlène endlich wieder einmal zu Gesicht.

THEMEN:

Seit der Geburt ihrer Zwillinge Jacques und Gabriella im Dezember 2014 geht Fürstin Charlène von Monaco komplett in ihrer Mutterrolle auf. Alberts Gemahlin hat sich weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, um möglichst viel Zeit mit ihren Sprösslingen zu verbringen.

© REUTERS/Valery Hache

Das traditionelle Picknick in Monaco wollte sich die Fürstin jedoch nicht entgehen lassen. Einer hat Charlène dabei jedoch die Show gestohlen - ihr 21 Monate alter Sohn Jacques. Mit seinen blonden Haaren und den blauen Kulleraugen sieht der Prinz wirklich entzückend aus.

© REUTERS/Valery Hache

Die Frage, ob der kleine Jacques eher seinem Papa oder seiner Mama ähnlich sieht, scheidet die Geister. Wir finden, er ist eine Mischung aus beiden Elternteilen, wobei Charlène die Nase ein kleines bisschen vorne hat.

© REUTERS/Valery Hache

Weshalb Jacques' Zwillingsschwester Gabriella nicht mit dabei war, ist unklar. Entweder kränkelte die Kleine, oder das Fürstenpaar wollte seinen Sohnemann schon mal an seine künftige Rolle als Thronfolger gewöhnen. Obwohl Jacques erst sechs Minuten nach seiner Schwester das Licht erblickte, wird er seinem Vater als Fürst nachfolgen.

© REUTERS/Valery Hache

Noch ist Prinz Jacques ein wenig schüchtern, doch immerhin winkt er bereits gekonnt den Fotografen zu. An deren Anwesenheit muss sich der Bub als Fürsten-Sohn langsam aber sicher gewöhnen.

© REUTERS/Valery Hache

Kommentare