Mohnkuchen

Für 12 Stück Zubereitung 30 Minuten, Backzeit 30 Minuten

Mohnkuchen

Zutaten
50 g dunkle Schokolade (60% Kakaoanteil)
200 g gemahlener Mohn
100 g gemahlene Mandeln
1 Bio-Zitrone
1 Bio-Orange
5 Eier
80 g Zucker
250 g weiche Butter
100 g Puderzucker
1 Pkg. Bourbon-Vanillezucker
Salz
2 EL Rum (ersatzweise frisch gepresster Zitronensaft)

Außerdem: Butter für die Form

Zubereitung

1. Die Schokolade mit der Küchenreibe oder in der Küchenmaschine reiben (das geht am besten, wenn sie kalt ist). Mit dem Mohn und den Mandeln mischen.

2. Den Backofen auf 160 °C vorheizen. Die Form mit Butter fetten, den Boden mit Backpapier auslegen. Die Zitrone und die Orange waschen und trocken reiben. Die Schale jeweils fein abreiben. Die Eier trennen, die Eiweiße mit dem Zucker zu einem cremigen Schnee schlagen.

3. Die Butter mit dem Puderzucker, Vanillezucker, der Zitronen- und Orangenschale und 1 Prise Salz cremig rühren. Die Eigelbe eins nach dem anderen dazugeben und gut unterrühren. Den Eischnee unter die Buttercreme heben. Zuletzt die Mohn-Mandel-Mischung und den Rum unter den Teig rühren. Den Teig in die Formfüllen und glatt streichen. Den Kuchen im Backofen (Mitte, Umluft 140 °C) 30 Minuten backen.

Tipp: Werkeinen gemahlenen Mohn bekommt, kauft Mohn im Reformhaus. Dort kann man ihn auch mahlen lassen.

NEWS.at wünscht guten Appetit!