Mit Schneeschuhen auf den Eiffelturm: Kunstschnee sorgt für weihnachtliches Flair

Bis zu 30 Zentimeter hoch liegt der Kunstschnee Alle Besucher bekommen gratis Schneeschuhe

Mit Schneeschuhen auf den Eiffelturm: Kunstschnee sorgt für weihnachtliches Flair

Schnee in der französischen Metropole ist selten, dass er dann noch pünktlich zu Weihnachten fällt ist so wahrscheinlich wie der Gewinn des Lotto-Jackpots. Darum haben die Betreiber des Eiffelturms etwas nachgeholfen und bieten Schneeschuhwanderungen zur Aussichtsplattform an.

Paris-Urlauber können über Weihnachten auf Schneeschuhen den Eiffelturm „erwandern“. Dann bedeckt nämlich eine 20 bis 30 Zentimeter dicke Kunstschneeschicht die untere Aussichtsplattform des weltberühmten Turms, wie die Betreibergesellschaft am Dienstag mitteilte.

Jeder Besucher, der älter als vier Jahre sei, bekomme für den Rundgang in 57 Metern Höhe kostenlos ein Paar Schneeschuhe zur Verfügung gestellt. Die Aktion läuft vom kommenden Mittwoch bis Silvester. Dazu gehören auch eine Fotoausstellung und eine Polarbar. (apa)