Mit Panasonic in die TV-Zukunft schauen:
LIVE dabei sein beim Zwischenstopp in Wien

3D-Equipment von 11. bis 16. 1. im Donauzentrum Sneak Peak auf die ersten Modelle von 2010 möglich

Mit Panasonic in die TV-Zukunft schauen:
LIVE dabei sein beim Zwischenstopp in Wien © Bild: Reuters/Anzuoni

Anfang Oktober präsentierte Panasonic in Japan den ersten 50-Zoll-Full-HD-3D Plasma-Fernseher, mit dem Filmfans in Zukunft 3D-Inhalte ansehen können. Bereits 2010 will Panasonic Full-HD-3D Fernseher auf den deutschen und österreichischen Markt bringen. Einen Vorgeschmack auf das Heimkinoerlebnis der Zukunft gibt Panasonic auf seiner Roadshow durch neun deutsche Städte und auf einem Tourstopp in Österreich: Vom 11. bis 16. Januar 2010 zeigt der Elektronikhersteller im Donauzentrum im Wien interessierten Besuchern neben Full-HD-3D Videos und Trailern neuer 3D-Filme aktuelle TV-Geräte, Blu-ray Player und Rekorder.

Sechs Tage lang können die Besucher des Wiener Einkaufszentrums im Panasonic 3D-Kino erleben, wie natürlich, plastisch und emotional das neue Full-HD-3D Fernsehen von Panasonic ist. Im Alexa zeigt der Elektronikhersteller den Kino-Trailer des kommenden 3D-Films "Avatar" von James Cameron, der seit 17. Dezember in den österreichischen Kinos läuft. Damit gibt Panasonic den Besuchern einen Vorgeschmack auf das Full-HD-3D-Heimkinoerlebnis der Zukunft. Filmfans können im Rahmen eines Gewinnspiels auch einen 50-Zoll-Plasma-Fernseher der Extraklasse gewinnen. (red)