Mit Kevin Garnett läuft das Werkl wieder:
Celtics beenden ihren kleinen Negativlauf

Sieg nach Verlängerung über Portland Trail Blazers Los Angeles Lakers holen Auswärtssieg in New York

Mit Kevin Garnett läuft das Werkl wieder:
Celtics beenden ihren kleinen Negativlauf © Bild: Reuters/Snyder

Die Boston Celtics haben ihre sportliche Minikrise in der NBA mit der Rückkehr von Superstar Kevin Garnett beendet. Der Rekordmeister, der zuletzt drei Niederlagen in Folge kassiert hatte, setzte sich gegen die Portland Trail Blazers nach Verlängerung mit 98:95 durch. Garnett hatte die vergangenen zehn Spiele wegen Knieproblemen verpasst. Seine Celtics liegen mit einer Siegbilanz von 28:13 auf Platz zwei der Eastern Conference.

Topteam der Liga sind weiter die Los Angeles Lakers (33:10). Der Titelverteidiger siegte bei den New York Knicks 115:105. Superstar Kobe Bryant erzielte 22 seiner insgesamt 27 Punkte nach der Pause. Am Vortag hatten sich die Lakers noch im Duell mit Ost-Spitzenreiter Cleveland Cavaliers geschlagen geben müssen.

(apa/red)