Mit Alkohol gefügig gemacht: Gastwirt soll sich in NÖ an fünf Mädchen vergangen haben

Auch Kellnerinnen angeblich zum Sex gezwungen Verdächtiger festgenommen: In Untersuchungshaft

Ein Gastwirt in Niederösterreich soll Mädchen so lange Alkohol eingeschenkt haben, bis sie gefügig wurden. Der Mann ist in Untersuchungshaft, bestätigte die NÖ Sicherheitsdirektion Medienberichte. Weitere Details wurden nicht bekannt gegeben, die Ermittlungen waren noch im Laufen.

Angeblich soll sich der Mann an fünf Mädchen vergangen haben. Auch Kellnerinnen sollen von dem Verdächtigen zum Sex gezwungen worden sein. Auch diese Vorwürfe würden untersucht werden. Es gebe zumindest Anhaltspunkte, dass teilweise beiderseitiges Einverständnis vorgelegen habe. (apa/red)