Dilemma von

Miley und Patrick:
Getrennte Weihnachten?

Schwarzenegger-Familie will Cyrus nicht dabei haben - doch dann kommt Paddy auch nicht

Miley Cyrus Patrick Schwarzenegger © Bild: Getty/Kambouris

Gerade erst haben sie sich angeblich das Ja-Wort gegeben, doch schon ziehen die ersten Wolken am Ehe-Himmel für Patrick Schwarzenegger und Miley Cyrus auf. Weihnachten steht vor der Tür, doch müssen es die frisch Vermählten getrennt voneinander verbringen?

Nicht alle waren anscheinend sehr glücklich mit dem Familienzuwachs im Hause Schwarzenegger. So zeigte sich Maria Shriver wütend über die Nachricht – ob wahr oder nicht – dass ihr Sohn geheiratet haben soll.

Miley nicht eingeladen

Doch ob vermählt oder nicht: Miley und Patrick wollen natürlich Weihnachten gemeinsam feiern. Der Schwarzenegger-Spross hätte seine neue Frau/Freundin gerne dabei, doch diese ist nicht zur alljährlichen Weihnachtsfeier in Hyannisport, im US-Staat Massachussetts eingeladen, wie „Life & Style“ einen Insider zitiert.

Doch genau das ist das Problem, denn Patrick wolle ohne seine Liebste ebenfalls nicht zum Familienfest kommen. Die Spannungen im Hause Schwarzenegger scheinen vor dem großen Fest immer weiter zu steigen. Man darf also gespannt sein, wer hier den Kürzeren ziehen wird: Mama Shriver oder Sohn Paddy.

Kommentare

strizzi1949

Immer das Gleiche! Immer mischen sich die Mütter bei den Söhnen ein! Ich hoffe, der Junge bleibt hart! Wie kann eine Mutter vom Sohn verlangen, dass er seine Frau oder Freundin alleine läßt! Ich denke, der Arnie hat schon gewußt, warum er seine Maria "betrügt"! Das ist ja die reinste Schreckschraube geworden!

Seite 1 von 1