Michelle Hunziker von

Sorge um Michelle

Schauspielerin hat ihre italienische Show abgesagt, weil sie zu starke Schmerzen hat

Michelle Hunziker - Sorge um Michelle

Arme Michelle! Die blonde Schönheit hat derzeit so schlimme Rückenschmerzen, dass sie ihre Tour in Italien absagen musste. Sie kann die Show einfach nicht mehr mitmachen, es tut zu sehr weh.

Eigentlich sollte die Moderatorin mit ihrer Bühnenshow "Mi scappa da ridere" (zu Deutsch: Ich muss lachen) durch Italien reisen, doch das geht nun doch nicht. Ihre Bandscheiben machen so schlimme Probleme, dass sie alles absagen musste. Natürlich macht man sich jetzt Sorgen um die Schönheit, bei der vermutet wurde, sie sei schwanger.

"Es ist nicht der Bauch, sondern die andere Seite, die Probleme bereitet ..." teilt ihr Management mit und will damit sagen, dass sie nicht schwanger ist - so wie viele angenommen haben. Denn Michelle ist mittlerweile mit ihrem Lover Tomaso verlobt, die Tour-Absage hat dann natürlich die Spekulationen einer Schwangerschaft noch mehr angeheizt, nachdem schon einmal Termine abgesagt wurden.

Außerdem hatte die Schweizerin ja kurz davor gesagt, sie würde gerne noch einmal Mama werden. Aber wer weiß: Jetzt wo sie aufgrund ihrer Rückenschmerzen mehr daheim ist, könnte das eine ja zum anderen führen...

Kommentare

Oh mein Gott, ich bin zutiefst in Sorge und betroffen über Michelles Bandscheibenprobleme!!! Wie konnte das denn bloß passieren? Vielleicht vom vielen Liegestuhllümmeln oder den anstrengenden Langstreckenflügen?
Ich habe meine Bandscheibenprobleme ausschließlich durch schwere körperliche Arbeit, aber auch durch falsche Haltung bekommen. Ich konnte es mir aber finanziell nicht leisten, trotz dem wirklich schmerzvollen Leiden, Termine abzusagen. Das war nur kurz in der Akutsituation möglich. Ich habe es jedoch geschafft die Bandscheibenprobleme selbst in den Griff zu bekommen. Einfach durch gezielte und regelmäßige Bewegung, denn einen Spezialarzt, sowie einen Therapeuten mit einer aufwendigen finanziellen Behandlung konnte ich mir auch nicht leisten.

Seite 1 von 1