Michelle Hunziker von

Keine Angst vor Wehen

Schwangere Moderatorin bevorzugt natürliche Geburt ihres zweiten Kindes

Michelle Hunziker - Keine Angst vor Wehen

Die schwangere Michelle Hunziker (36) ist gegen geplante Kaiserschnitte. "Ich möchte eine natürliche Geburt, wie bei Aurora", sagte die Ex-"Wetten, dass..?"-Co-Moderatorin, die mit ihrem Ex-Mann Eros Ramazzotti (49) eine Tochter im Teenager-Alter hat, der "Bild"-Zeitung vom Samstag. "Im Moment habe ich noch gar keine Angst, obwohl ich bei Aurora 15 Stunden lang in den Wehen lag. Aber in dem Moment, in dem das Kind in deinen Armen liegt, ist es so wunderschön. Und mir wurde gesagt, beim zweiten Kind soll alles nicht so schlimm sein... hoffentlich!"

Hunziker ist mit dem Modehaus-Erben Tomaso Trussardi (30) liiert. "Tomaso ist sehr, sehr lustig, aber auch sehr wohlerzogen. Wenn es ein Mädchen wird, wird er verrückt nach ihm sein. Wie alle Papas. Die Kleine wird ihn um den Finger wickeln!", meinte Hunziker über das gemeinsam erwartete Kind. "Wenn es ein Bub wird, wird er Autos lieben. Davor habe ich schon Angst. Da hoffe ich fast, dass es ein Mädchen wird, denn Tomaso liebt alles, was mit Autos zu tun hat. Ich hasse es. Ich hasse Geschwindigkeit und ich habe in Autos oft Angst."

Kommentare