Michel nimmt Gelb-Rot für Kolodin zurück: Schiedsrichter uneinig über Regelauslegung

Bundesliga-Referee Steiner: "Foulspiel trotz allem" Kapl: "Sobald Ball im Torout ist, ist er aus dem Spiel"

Michel nimmt Gelb-Rot für Kolodin zurück: Schiedsrichter uneinig über Regelauslegung © Bild: APA/EPA/Mathis

Für große Aufregung hat Referee Lubos Michel mit seiner zurückgenommenen Gelb-Roten Karte für Kolodin im EM-Viertelfinalspiel zwischen Russland und den Niederlanden (3:1) gesorgt. ORF-Experte und Bundesliga-Schiedsrichter Thomas Steiner meinte: "Für die persönliche Strafe ist es nicht relevant, ob der Ball das Spielfeld verlassen hat. Das Foulspiel hat der Spieler ja trotz allem gemacht. Die TV-Wiederholung hat der Herr Michel aber nicht, deswegen hätte er die Entscheidung durchziehen müssen."

Ein anderer Fall sei es gewesen, hätte Kolodin ein Handspiel gemacht. "Er kann nämlich kein Handspiel mehr machen, wenn der Ball aus dem Spiel ist. In diesem Fall könnte der Referee die Gelbe Karte nämlich zurücknehmen. Bei einem Foul geht es aber anders als etwa bei einem Handspiel um die Gesundheitsgefährdung", erklärte Steiner. Auch ZDF-Experte Urs Meier, ehemaliger Schweizer Top-Schiedsrichter, schlug in dieselbe Kerbe: "Wenn der Schiedsrichter sagt, dass es ein grobes Foulspiel war, dann ist es egal, ob der Ball draußen war oder nicht."

Der Vorsitzende der ÖFB-Schiedsrichter-Kommission, Gerhard Kapl, sagte hingegen: "Sobald der Ball im Torout ist, ist er aus dem Spiel. Alles, was danach im Kampf um den Ball passiert, zählt nicht mehr. Wenn Michel sofort abgepfiffen hätte, wäre die Situation ja gar nicht zustande gekommen und das Foul dementsprechend nie passiert."

Genauso wäre es, wenn ein Schiedsrichter einen Elfmeter gäbe, nachdem der Ball vorher im Seitenaus gewesen wäre. "Auch dann müsste der Referee den Elfmeter zurücknehmen." Regeltechnisch sei alles gedeckt, Michel habe richtig entschieden. Eine mögliche Anfechtung des Spielergebnisses und Forderung nach Neuaustragung hätte keine Chance.

(apa/red)

CASHPOINT - Wollen wir wetten?

Click!