Menschen von

Michael Wendler: Zusammenbruch!

Schlagerstar wollte trotz Verdachts auf Herzinfarkt nicht ins Krankenhaus

Große Sorge um Schlagerstar Michael Wendler: Der 43-Jährige ist am Mittwoch auf seiner Ranch in Dinslaken zusammengebrochen und verlor kurzzeitig das Bewusstsein. Trotz Verdachts auf einen Herzinfarkt wollte sich der ehemalige Dschungelcamper jedoch nicht ins Krankenhaus bringen lassen, da er am Freitag bei "Let's Dance" auf der Bühne stehen möchte.

Während eines Meetings verlor der Wendler plötzlich das Bewusstsein. "Michael wurde plötzlich ganz blass im Gesicht und brach zusammen", zitiert "bild.de" seinen Berater Markus Krampe. Seine Frau Claudia alarmierte sofort den Notarzt, der war binnen weniger Minuten an Ort und Stelle. Doch trotz der ausdrücklichen Empfehlung der Sanitäter, sich im Krankenhaus durchchecken zu lassen, weigerte sich der Schlagerstar. "Ich muss noch zum Tanztraining", soll er gesagt haben.

Am Freitag will der Wendler beim großen Finale der RTL-Tanzshow "Let's Dance" wieder zusammen mit seiner Profipartnerin Isabel Edvardsson auf dem Parkett stehen.

© RTL / Stefan Gregorowius

Laut Bericht von "bild.de" soll sich Michael Wendlers Zustand nicht verbessert, sondern eher verschlechtert haben, weshalb er nochmals seinen Hausarzt kommen ließ. Darauf, nicht ins Spital zu gehen, besteht er aber weiterhin. Ob das wirklich eine gute Idee ist?

Kommentare

ja das ist eine gute Idee, dann gibts einen Idioten weniger ...

Seite 1 von 1