Neues Statement von

Michael Schumacher:
Keine Prognose möglich

Managerin Kehm: "Fortschritte, die der Schwere seiner Verletzung angemessen sind"

Neues Statement - Michael Schumacher:
Keine Prognose möglich © Bild: Getty Images/Vladimir Rys

Im Zuge des Formel-1-WM-Finales in Abu Dhabi strahlte RTL ein Interview mit Michael Schumachers Managerin aus. Sabine Kehm erklärte, der siebenfache Weltmeister mache Fortschritte, betonte aber gleichzeitig, dass seriöse Prognosen über seine weitere Entwicklung nicht möglich seien.

Die Familie Schumacher lehnt es ab, Details über den Gesundheitszustand des vor sieben Monaten schwer verunglückten Michael zu machen. Dieser Wunsch ist zu respektieren, doch da Schumis zahlreiche Fans nach Informationen über ihr Idol gieren, meldet sich seine Managerin Sabine Kehm doch immer wieder zu Wort. "Einen seriösen Ausblick könnte ich nie geben", betonte sie allerdings im am Sonntag von RTL ausgestrahlten Interview.

Schumacher macht Fortschritte

"Das ist einfach nicht möglich in dieser Situation", erklärt die Managerin. Michael Schumacher mache allerdings "Fortschritte, die der Schwere seiner Verletzung angemessen sind", so Kehm weiter. "Man muss der Sache Zeit geben", mahnt Schumachers Managerin. "Ich glaube, man muss wirklich einfach Geduld haben."

In naher Zukunft werden Michael Schumachers Fans ihren großen Helden also wohl nicht zu Gesicht bekommen. Immerhin hat die Familie aber Michael Schumachers Homepage reaktiviert. Dort finden sich nicht nur zahlreiche Genesungswünsche, sondern auch Infos und Geschichten zu seinen größten Erfolgen.

Rehabilitation zu Hause am Genfer See

Bei einem Skiunfall am 29. Dezember 2013 hatte sich Michael Schumacher trotz eines Helms ein schweres Schädel-Hirntrauma zugezogen und befand sich in Lebensgefahr. Nach einem monatelangen künstlichen Koma begann Mitte des Jahres die Rehabilitation. Zunächst in einer Klinik in Lausanne, im September teilte Kehm dann mit, dass Schumacher sich zu Hause am Genfer See befinde.

Kommentare

Heinz Ploner

Wieso sagt niemand die Wahrheit, der kann doch nie mehr werden
warum lügt ihr alle an Ihr Affen , andere Leute können auch Denken !

jeder mit hirn weiß, dass das nie mehr was wird...... alles andere ist wunschdenken.

Seite 1 von 1