Nicht verpassen! von

Blaskapelle meets Techno:
Meute live

Die Hamburger Techno-Marching-Band endlich auch live in Österreich

Meute © Bild: Steffi Rettinger

Eine Hamburger Blaskapelle spielt Techno. Was anfangs vielleicht etwas eigenartig klingt, hat die Truppe mit dem Namen Meute innerhalb eines Jahres in die erste Reihe der meistgebuchten Festivalbands katapultiert. Und das zurecht. Am besten macht man sich live ein Bild davon - entweder in Wien oder in Salzburg.

Eine Techno-Marching-Band, die mit ihren akustischen Blasinstrumenten den Job eines Elektronik-DJs übernimmt: So beschreibt sich die Hamburger Formation Meute. Dabei geht es um Harmonie und Rhythmus – ohne Gesang. Die Musiker machen in Perfektion elektronische Beats nach. Elektronische Musik soll so zurück zu ihren Wurzeln geführt werden, wie Mastermind Thomas Burhorn in einem Interview erklärte.

Allerdings gibt es bei Meute eigentlich wenig zu erklären - dafür mehr zu hören, denn: die Musik spricht für sich selbst. Und auch wenn es bereits mit „Tumult“ ein erstes Album gibt, gilt es, sich Meute live anzusehen, mitzushaken und sich von der unglaublichen Power und Energie einfach mitreißen zu lassen (anders kann man sowieso nicht). Gelegenheit dazu gibt es am 5. Dezember in Wien (Grelle Forelle) und am 6. Dezember in Salzburg (Rockhouse) – oder mit viel Glück auf irgendeiner beliebigen Straße oder einem Park, die das „archaische Konglomerat aus Blech und Drums“ spontan zum Club macht. Let’s March!

Link: Meute
Meute auf Facebook