Wirtschaft von

Metaller-KV - Branche rechnet mit Konjunktur-Abkühlung

Die Metalltechnische Industrie ist mit einem Produktionswert von über 37 Mrd. Euro die größte Branche in Österreich.

Sie macht ein Viertel der Industrie insgesamt aus und hat einen Anteil von 5,9 Prozent an der gesamten Wirtschaftsleistung des Landes - der Metaller-KV-Abschluss hat daher eine wichtige Signalwirkung auch für andere Branchen.

Die Branche habe sich in den letzten eineinhalb Jahren gut entwickelt, es zeichne sich aber bereits eine Abkühlung ab, versuchen die Arbeitgeber allzu hohe Erwartungen vor den bevorstehenden KV-Verhandlungen zu dämpfen.