Melzer fliegt in Tokio im Achtelfinale raus: Dreisatzniederlage gegen Roger-Vasselin

Del-Potro-Bezwinger Stolperstein für Österreicher Melzer im Doppel mit Knowle noch im Bewerb

Melzer fliegt in Tokio im Achtelfinale raus: Dreisatzniederlage gegen Roger-Vasselin © Bild: Reuters

Jürgen Melzer ist im Achtelfinale von Tokio ausgeschieden. Der Niederösterreicher musste sich dem französischen Qualifikanten Edouard Roger-Vasselin mit 6:4,2:6,3:6 geschlagen geben. Roger-Vasselin, die Nummer 189 der Welt, hatte in Runde eins sensationell US-Open-Sieger Martin del Potro aus dem Turnier geworfen und gewann nun auch sein erstes ATP-Duell mit Melzer.

Der 25-jährige Roger-Vasselin hat erstmals seit Wimbledon 2007 auf der Tour zwei Spiele in Folge gewonnen, im Viertelfinale wartet nun der Australier Lleyton Hewitt. Für Melzer ist der Auftritt in der japanischen Hauptstadt aber noch nicht beendet, im Doppel ist er gemeinsam mit Landsmann Julian Knowle noch im Bewerb.

(apa/red)