Mel Brooks von

Preis für Lebenswerk

Amerikanisches Filminstitut AFI würdigt den Schauspieler als "König der Komödie"

Komiker Mel Brooks erhält Preis für sein Lebenswerk. © Bild: APA/EPA/Gombert

Komiker Mel Brooks ("Spaceballs") wird vom renommierten Amerikanischen Filminstitut AFI für sein Lebenswerk geehrt. Der 86-Jährige erhält die Auszeichnung am 6. Juni während einer Gala in Los Angeles, wie die Organisation mitteilte.

Sie würdigte Brooks als den "König der Komödie" in den USA. Der gebürtige New Yorker sei einer von nur 14 Menschen, die einen Oscar, Emmy, Grammy und Tony Award gewonnen haben. Etliche seiner Preise verdankt Brooks seiner Satire "The Producers" (1968).

Der AFI-Preis für das Lebenswerk wird seit 1973 verliehen. Zu den Geehrten zählen Orson Welles, Alfred Hitchcock, Elizabeth Taylor, Steven Spielberg und zuletzt Morgan Freeman sowie Shirley MacLaine.

Kommentare