Mehrheit ist gegen EU-Beitritt der Türkei:
Österreicher lehnen eine Mitgliedschaft ab

profil: 59 Prozent sprechen sich gegen Betritt aus Nur 7% würden derzeit Mitgliedschaft befürworten

Mehrheit ist gegen EU-Beitritt der Türkei:
Österreicher lehnen eine Mitgliedschaft ab © Bild: Reuters/Orsal

Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, lehnen 59% der Österreicher einen EU-Beitritt der Türkei ab. Weitere 18% können sich eine Unionsmitgliedschaft zumindest derzeit nicht vorstellen.

13% der Befragten geben laut der im Auftrag von "profil" vom Meinungsforschungsinstitut Karmasin Motivforschung durchgeführten Umfrage an, sie würden eine Partnerschaft von Europäischer Union und Türkei begrüßen. Nur 7% sprechen sich für einen EU-Beitritt der Türkei aus. 3% wollten sich nicht festlegen.

Mehr dazu lesen Sie im aktuellen profil 24/2009!

Kommentare

melden

wer sind die 7 % ? Nur 7% sprechen sich für einen EU-Beitritt der Türkei aus.

das sind vermutlich mal mehrheitlich die eingebürgerten türken, die hier leben - (etwa 500.000)

melden

Die 7 % sind nicht genau feststellbar, aber die 93 % sind die eingebuergerten Svobodas, Sedlaceks und Hrdlickas.

melden

Ist doch klar! Die Svobodas, Sedlaceks und Hrdlicka\'s wollen als echte Oesterreicher unter sich bleiben.

melden

Re: Ist doch klar! Versteh ich gar nicht, warum Österreich gegen den
Beitritt der Türkei ist? Ein paar Ehrenmorde würden
in Österreich eh nicht mehr auffallen und nach Jahren
des Kampfes für Emanzipation könnten wir die Rechte
der Frauen auch gleich wieder auflösen!

Die Türkei in der EU macht so viel Sinn, wie eine
Schnitzelbude im Iran!

Meine Meinung!

melden

Ehrenmorde kann es in Österreich gar nicht geben, Morde schon!

Seite 1 von 1