Verbindung gekappt von

Meghan & Harry vs. William & Kate: Wird der Bruch immer tiefer?

Verbindung gekappt - Meghan & Harry vs. William & Kate: Wird der Bruch immer tiefer? © Bild: APA/AFP/Tolga AKMEN

Dicke Luft bei den jungen Royals? Wird der Bruch zwischen Herzogin Meghan und Prinz Harry und Herzogin Kate und Prinz William immer tiefer?

THEMEN:

Während alle auf das Baby von Meghan und Harry warten, das womöglich längst das Licht der Welt erblickt hat, entfernt sich das royale Paar scheinbar einmal mehr von William und Kate. Erst vor einem Monat eröffneten der Herzog un die Herzogin von Sussex ihren eigenen Instagram-Account. Nun entfolgten sie dem Kensington Palast, der William und Kate gehört. Ein weiteres Indiz für die vermeintliche Fehde zwischen den jungen Royals?

Passend dazu: Meghan & Harry: Weitere Abgrenzung von Kate & William

Angeblich nicht. Auf dem Account "sussexroyal" heißt es, dass Meghan und Harry sich anlässlich der "Mental Health Awareness Week" von 13. bis 19. Mai besonders im Kampf gegen psychische Erkrankungen einsetzen wollen. Aus diesem Grund folgt das Paar nur noch 16 Organisation, die in dieser Hinsicht tätig sind.

An sich sehr löblich, dennoch sind viele Fans irritiert. War es wirklich nötig, deshalb dem Kensington Palast und damit William und Kate zu entfolgen? Und dies ausgerechnet am vierten Geburtstag ihrer Nichte Prinzessin Charlotte, von der Herzogin Kate drei neue Bilder postete?

Immerhin kommentierten Harry und Meghan aber ein Bild ihrer Nichte. "Happy Birthday Charlotte! Lots of love, H an M xo", ist zu lesen. Wie schon beim ersten Geburtstag von Prinz Louis wird auch diesmal aufgrund der Stilistik des Postings spekuliert, dass es die einstige Schauspielerin Meghan selbst verfasst hat. Immerhin.

Und wer weiß: Vielleicht folgen Harry und Meghan Willliam und Kate ja demnächst auch wieder.

Passend dazu: Prinz William & Prinz Harry: Wie wird ihr Streit enden?