Royals von

Meghan & Harry:
Tolles Geschenk der Queen

Royals - Meghan & Harry:
Tolles Geschenk der Queen © Bild: APA/AFP/POOL/ROBERT KITCHIN

Noch vor der Geburt ihres ersten Kindes werden Herzogin Meghan und Prinz Harry dem Londoner Kensington Palast den Rücken kehren und ins Frogmore Cottage in Windsor ziehen. Zum Einzug hat ihnen die Queen ein besonderes Geschenk gemacht.

THEMEN:

Meghan und Harry werden demnächst ins frisch sanierte Frogmore Cottage, einem Haus aus dem 17. Jahrhundert, einziehen. Das Cottage gehört zum Gelände von Schloss Windsor, wo Harry und Meghan im Mai geheiratet haben. Seinen Namen Frogmore verdankt es der riesigen Zahl von Fröschen, die einst in dem sumpfigen Gebiet lebten.

© imago/robertharding Frogmore wurde für Harry und Meghan generalsaniert.

Im Cottage empfing das Paar am Abend ihrer Hochzeit rund 200 geladene Gäste zur Party. Künftig werden sie dort leben. Offiziell ziehen Meghan und Harry nach Windsor, da sie als Eltern mehr Platz benötigen. Zudem sollen ihre Kinder am Land aufwachsen - wie es auch schon Kate und William handhabten. Ganz nebenbei bringt der Umzug aber auch Abstand zum Bruder und der Schwägerin, mit denen es ja Probleme geben soll.

Passend dazu: Kate jammert: "Meghan ruiniert mein Leben"

Geschenk der Queen

Queen Elizabeth macht ihrem Enkelsohn und dessen Ehefrau ein besonderes Geschenk zum Einzug in ihr neues Heim. Das Paar darf sich einige Kunstwerke aus der privaten Sammlung der royalen Familie aussuchen und mit nach Windsor nehmen. "Meghan und Harry haben eine Liste erhalten. Aus dieser Liste dürfen sie sich die Gemälde aussuchen, die ihnen gefallen", verrät ein Insider gegenüber dem US-Portal 'Vanity Fair".

© APA/AFP/POOL/Steve Parsons Meghan und Harry bei ihrer Hochzeitsparty im Frogmore Cottage

Die größte Privatsammlung der Welt umfasst mehr als eine Million Kunstwerke von Michelangelo über Rembrandt und Rubens bis hin zu Andy Warhol. Meghan und Harry haben also die Qual der Wahl.