Mega-Stau vor Nadelöhr Tauerntunnel: Urlauberverkehr legt Autobahnen lahm

Ferienstart in Bayern: 20 km Blechschlange auf A10 PLUS: STAU-CAMS - Auf allen Autobahnen live dabei!

Pkw-Fahrer auf der Tauern Autobahn (A10) in Salzburg benötigen heute gute Nerven. Vorm Tauerntunnel gab es um 9.30 Uhr bereits 20 Kilometer Stau, der bis zur Raststation Eben zurückreichte. Nach Angaben des ÖAMTC beträgt der Zeitverlust zirka drei Stunden. Grund für die Verkehrslawine: Der Ferienbeginn in Bayern.

Für die Autos besteht nach wie vor Blockabfertigung, die schon in der Nacht gestartet wurde. Der ÖAMTC empfiehlt, die Tauern Autobahn "so gut es geht" zu meiden und über die Pyhrn Autobahn (A9) auszuweichen. Mit einer Entspannung der Lage auf der A10 wird erst am Abend gerechnet.

Überdies berichtet der Autofahrerclub von einem interessanten Detail. Die Pannenfahrer sind - auch im Stau - oft im Einsatz. Lenker würden den Motor zwar ausschalten, Stromverbraucher wie das Radio jedoch weiter in Betrieb halten. Die Folge sind entleerte Batterien, Starthilfe muss gegeben werden.

(apa/red)