Medien von

ATV startet zweiten Sender

ATV2 soll am 1. Dezember starten - Empfang via Digitalkabel und Digitalsatellit

Der heimische Privatsender ATV startet am 1. Dezember ein zweites Programm. ATV2, das genau wie der erste Sender dem Münchner Filmhändler Herbert Kloiber gehört, bringt neben Spielfilmen und Serien aus Kloibers Filme-Pool auch ATV-Eigenproduktionen sowie aktuelle Nachrichten und Wetterinformationen.

Zu empfangen ist der neue Sender via digitalem Kabel und Digitalsatellit mit der ORF-Smartcard sowie der SKY-Smartcard, wie ATV in einer Aussendung bekanntgab.

Mit ATV2, ATV und der Internetplattform ATV.at will der Privatsender künftig vor allem auch die Werbewirtschaft ansprechen und eine ganze Vermarktungsplattform bieten, um Werbebotschaften "punktgenau an die Seher und User zu bringen". ATV2 soll "vom Preis-Leistungsverhältnis sehr attraktiv gestaltet" sein, so werde es möglich, Kampagnen in Kombination mit ATV noch effizienter zu planen, hieß es in der Aussendung.

Kommentare

andy1911
andy1911 melden

Find ich super es hat immer geheissen österreich braucht nur 2 fernsehkanäle. schalten wir den ORF ab und sparen uns die zwangsgebühren. Atv hat ja in zukunft 2 kanäle!, danke ATV

woizi melden

Re: Find ich super du redest vielleicht einen Stuß daher. ATV ist ein Proletensender. Schon allein dieses Saturday Night... ist die größte Idiotensendung, die es gibt. Von Idioten für Idioten. Denk mal darüber nach, falls Hirn vorhanden...

andy1911
andy1911 melden

Re: Find ich super weiß zwar nicht warum ich mich von dir beleidigen lassen "muss" aber meine aussage war dahin gerichtet das ich für die abschaffung der zwangsgebühren bin und da sind mir alle mittel recht.
aber du hast dich mit deinem komentar ja selber aus dem rennen genommen ;-)

Rasso melden

Re: Find ich super woizi wartet halt auf ORF 3

stabilis melden

Re: Find ich super ORF ist genau so ein Proleten TV wie ATV und der Rest. Gut ist 3SAT, ARTE, Discovery und co.

ORF hat keinerlei Anrecht auf Gebühren, gehört sofort abgeschafft bzw. muss eigenfinanziert werden (Werbung und Sparsamkeit)

Seite 1 von 1