Medial von

Werd' endlich erwachsen!

Yilmaz Gülüm © Bild: News

Liebes Amazon, du feierst in diesen Tagen deinen 20. Geburtstag. Dazu gleich einmal herzlichen Glückwunsch! Es ist erstaunlich, wie schnell du dich in unserem Alltag festgesetzt hast. Es ist noch gar nicht so lange her, da hast du in einer Garage in Seattle gelebt und ausschließlich Bücher an ausgewählte Freunde verkauft. Heute bist du der größte Online-Händler der Welt. Du verkaufst alles, egal ob Handys, Make-up oder Swimmingpools. Das ist eine beachtliche Leistung.

Trotzdem warst du bisher ein Teenager, und seien wir ehrlich: Man hat es dir angemerkt. Dein Verhalten war eine einzige Katastrophe. Du hast kaum Steuern bezahlt, deine Mitarbeiter schlecht behandelt und hast immer neue Wege gefunden, Verlage und Händler unter Druck zu setzen. Du hast das Leben von vielen kleinen Buchhändlern wirklich schwer gemacht. Wir haben das alles zugelassen und konnten nur zuschauen, wie du dich austobst. Wir wussten leider nicht, wie man mit dir umgehen soll. So etwas wie dich gab es ja bisher noch nie. Jetzt sind deine Teenie-Jahre aber vorbei. Du bist zwar noch jung, aber im Vergleich zu deinen Freunden wie Youtube (10 Jahre), Facebook (11 Jahre) oder Google (17 Jahre) bist du ein Oldie. Wie wäre es also, liebes Amazon, wenn du aufhörst mit deinem pubertären Verhalten und stattdessen anfängst, erwachsen zu werden?

Kommentare