McDonald's Werbung

Was Tobias isst, ist mir nicht wurscht

VitaminKick. Vernünftige Ernährung ist Tobias so was von egal. Seiner Mama nicht. Ist ein Happy Meal da das Richtige? Und ob(st)!

McDonald's - Was Tobias isst, ist mir nicht wurscht © Bild: McDonald’s, © Gerry Frank Photography 2012

Es ist schon interessant: Kindern scheint die Liebe zu Süßem, ­Pommes und Co angeboren zu sein. Auch bei meinem Tobias ist das nicht anders. Ich muss schon oft sehr erfinderisch sein, um ihn dazu zu bringen, Obst und Gemüse zu essen. Mit lustigen Anrichteideen – von der Gurkenschlange im Gemüsebeet über Fruchtspieße bis hin zum „Apfelgesicht“ aus Apfelspalten geschnitzt – klappt’s dann doch. Manchmal habe ich das Gefühl, Essen muss einfach „cool“ sein.

THEMEN:

Apropos „cooles Essen“:
Tobias liebt das Happy Meal. Natürlich wie fast alle Kinder wegen der Chicken McNuggets, aber auch weil Pommes nicht jeden Tag auf unserem Speiseplan stehen. Ob der Besuch bei McDonald’s für mich als ernährungsbewusste Mutter tabu ist? Ganz und gar nicht! Ich habe dabei ein gutes Gewissen – und das liegt nicht zuletzt daran, dass da jetzt immer auch ein Apfel, Trinkjoghurt, Obstsalat oder Fruchtpüree mit drin sind, was Tobias richtig gern isst. Er bekommt so seinen Vitaminkick, findet’s auch noch cool – und das macht mich mehr als happy!

Frischekick aus der Heimat
McDonald’s bezieht das Obst, das in jedem Happy Meal steckt, hauptsächlich aus Österreich. So kommen der Apfel aus der Steiermark, das Trinkjoghurt von der Firma Berglandmilch und das Fruchtpüree aus dem Marchland. Und zur Hauptspeise gibt’s wahlweise auch Gartensalat und als Getränk Bioapfelsaft.

Kinder dürfen alles essen!

"Der Kalorienbedarf von Kindern wird von vielen Menschen unterschätzt. Kinder zwischen 7 und 9 Jahren brauchen täglich bis zu 2000 Kalorien, um im wahrsten Sinn des Worts wachsen zu können. Dabei ist es natürlich wichtig, auf ausgewogene Ernährung zu achten. Ein Happy Meal ist mit durchschnittlich 600 Kalorien und dem Vitaminkick eine sehr gute Möglichkeit.", Oliver Hoffinger, Puls 4-TV-Koch.
© McDonald’s Österreich

Wussten Sie, dass …

... es seit 15. Juli den Hamburger beziehungsweise den Cheeseburger im Happy Meal auch mit einem glutenfreien Brötchen gibt?