Niederlande von

1. Staatsbesuch als Königspaar

König Willem-Alexander und seine Maxima sind in Luxemburg eingetroffen

Maxima und Willem-Alexander der Niederlande besuchen Luxemburg. © Bild: APA/EPA/Tom Schneider

Das niederländische Königspaar hat sich auf seine erste Auslandsreise seit der Amtseinführung von König Willem-Alexander nach Luxemburg begeben. Gemeinsam mit seiner Frau Maxima wurde der niederländische Monarch am Freitag bei seiner Ankunft von Großherzog Henri und dessen Frau Maria Teresa von Luxemburg empfangen. Anschließend begaben sich die Adligen in das Großherzögliche Palais. Trotz Regenwetters wurden sie von fast 300 Schaulustigen umjubelt. Nach einem privaten Mittagessen empfing Regierungschef Jean-Claude Juncker das Paar.

THEMEN:

Anschließend begaben sich die Adligen in das Großherzögliche Palais. Trotz Regenwetters wurden sie von fast 300 Schaulustigen umjubelt. Nach einem privaten Mittagessen empfing Regierungschef Jean-Claude Juncker das Paar.

"Es ist die erste Auslandsreise des Königs und der Königin der Niederlande seit der Amtseinführung und wir sind sehr stolz", sagte der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn auf einer Pressekonferenz an der Seite seines niederländischen Kollegen Frans Timmermans. Willem-Alexander hatte am 30. April den niederländischen Thron bestiegen, nachdem seine Mutter Königin Beatrix abgedankt hatte. Der 46-Jährige ist derzeit der jüngste Monarch Europas.

Kommentare