Hoher Besuch von

Königin Maxima ist mit ihren Töchtern geheim in Wien

Bruder Juan Zorreguieta heiratet eine Österreicherin. Davor Sightseeing-Tour.

Königin Maxima mit ihren Töchtern udn Willem-Alexander © Bild: Sascha Steinbach/Getty Images

Hoher Besuch in der österreichischen Hauptstadt! Königin Maxima ist in Wien unterwegs, da ihr Bruder dieses Wochenende heiratet, wie mehrere Medien berichten. Sie wurde bereits mit ihren beiden Töchtern Amalia und Alexia in der Innenstadt beim Sightseeing gesichtet. Schon vor ein paar Wochen waren die drei Damen auf einem Kurz-Trip in Wien, wie NEWS.AT erfuhr.

THEMEN:

Wenn ihr Bruder Juan Zorreguieta die Österreicherin Andrea Wolf heiratet, darf Maxima natürlich nicht fehlen. Die Trauung soll im edlen Palais Lichtenstein stattfinden. Die künftige Frau von Maximas bürgerlichem Bruder arbeitet übrigens für die Ministerin Sophie Karmasin.

Vor der Hochzeit hat Maxima mit ihrem süßen Töchtern Amalia und Alexia die Stadt erkundet. Die royalen Mädels spazierten über den Heldenplatz und besuchten Sehenswürdigkeiten in der Hofburg - wie ganz normale Touristen. König Willem-Alexander wurde jedoch nicht gesichtet. Für den königlichen Besuch gibt es das perfekte Wetter. Somit steht auch einer schönen Hochzeit nichts im Wege.

Kommentare