Erstausgabe wird versteigert

Eines der berühmtesten Kinderbücher kommt in Hamburg unter den Hammer

von Die Erstausgabe von "Max und Moritz" wird in Hamburg versteigert. © Bild: Corbis

Den Wert des Buches schätzt Auktionator Ernst Nolte auf rund 20.000 Euro. "Die Versteigerung ist vor allem für private Sammler interessant", sagte er. Die "Max und Moritz"-Geschichten von Wilhelm Busch erschienen 1865 mit einer Auflage von 4000 Stück.

Weltweit sind davon nach Einschätzung von Experten nur etwa zehn bis zwölf Exemplare erhalten, wie die Hamburger "Bild" am Freitag berichtete. Die Auktion soll am Mittwoch stattfinden.

Kommentare