Maskierter wollte Schülerin entführen: Nur herbeieilende Freundinnen verhinderten Tat

Mann in Klagenfurt flüchtete in weißem Kleinbus

Mit dem Schrecken davongekommen ist ein zehnjähriges Mädchen in Villach, nachdem ein Unbekannter versucht hatte, sie zu entführen. Wie die Polizei mitteilte, ergriff sie der Mann von hinten und hielt ihr den Mund zu. Als jedoch zwei Freundinnen der Schülerin dazu kamen, ergriff er die Flucht.

Der Mann war im Gesicht teilweise mit einem schwarzen Tuch maskiert und sprach nicht. Er flüchtete mit einem an einer Bushaltestelle geparkten weißen Auto, vermutlich ein Kleinbus ähnlich einem Wohnmobil, so die Polizei.
(APA/red)