Marlies Schild hängt alle ab: Salzburgerin
nach erstem Slalom-Durchgang in Führung

Zweitplatzierte Zettel mit 1,09 Sekunden Rückstand Deutsche Maria Riesch vorläufig auf drittem Platz

Marlies Schild hängt alle ab: Salzburgerin
nach erstem Slalom-Durchgang in Führung © Bild: AP/Trovati

Marlies Schild liegt nach dem ersten Durchgang des Weltcup-Slaloms in Marburg überlegen voran. Die Salzburgerin geht mit komfortablen 1,09 Sekunden Vorsprung auf die zweitplatzierte Niederösterreicherin Kathrin Zettel in den zweiten Lauf der Top 30 (derzeit LIVE auf NEWS.at).

Halbzeitdritte war die Deutsche Maria Riesch (+1,21), die Salzburgerin Michaela Kirchgasser schied zum bereits fünften Mal in dieser Saison im Slalom aus.

(apa/red)