Markus Rogan von

Spitzensportler dumm?

Austro-Schwimmer eckt in Interview an: "Richtig gute Sportler haben nicht viel im Kopf"

Markus Rogan - Spitzensportler dumm? © Bild: APA/Jäger

Markus Rogan hat zwei Tage vor seinem ersten Einsatz bei den Sommerspielen in London in einem Ö3-Interview für Aufsehen gesorgt. Mit seiner Einschätzung, wonach man als weniger denkfähiger Sportler mehr erreichen könne, hat er sich jedenfalls bestimmt nicht viele Freunde gemacht. "Ich glaube, es ist ein Riesenvorteil, wenn du weniger denkfähig bist. Es gibt einen guten Grund, warum die richtig guten Sportler nicht viel im Kopf haben, weil da ist der Kopf nicht im Weg", verblüffte Rogan.

Im Anschluss konkretisierte er sogar seine These und stellte die Frage: "Warum hat der Armin (vermutlich Assinger, Anm.), der relativ schlau ist, nur vier (Rennen, Anm.) gewonnen und der Hermann (Maier, Anm.) 50?" Auf die Frage, ob Hermann Maier dies nicht als Beleidigung empfinden könne, antwortete Rogan: "Nein überhaupt nicht. Er hat genau das richtige Gehirnschmalz, um sportlich erfolgreich zu sein. Ich glaube, wenn man zu viel hat, dann steht man sich sehr, sehr im Weg."

Sex im Olympischen Dorf: "Schnell und leicht"
Rogan zu den kolportierten, intensiven sexuellen Begegnungen im Olympischen Dorf: "Ich glaube, du hast nur ein bestimmtes Konto an Disziplin. Dann rennen lauter solche Spinner herum, natürlich finden sich Paare sehr schnell und sehr leicht", sagte Rogan, der aber versicherte: "Ich werde dort mit niemanden außer meiner Freundin schlafen, aber vor dem Rennen bin ich abstinent."

Der meiste Sex passiere, nachdem die Sportler fertig sind. "Vorher ist man so eiskalt fokussiert, nachher komplett entspannt - freizügig sozusagen. Du musst nur durch das Dorf spazieren. Am letzten Tag sind 95 Prozent der Sportler fertig, die kommen dann zum Sonnenaufgang nach Hause. Gehen können da eher wenige, sie krabbeln zu ihren Zimmern und schauen, wen sie da noch finden."

Kommentare

.....peinlich peinlich ...jetzt glaube ich zu wissen, was "fremd schämen" bedeutet.

...seine aussagen in diversen interviews waren ja immer schon zu hinterfragen.
....a komischer typ , aber sicher ein guter schwimmer.

...gemäss seinen aussagen, warten wir jetzt auf GOLD! juhu !

ich halte die daumen!

" seine birne müsste jetzt reif dafür sein"

melden

Jetzt reicht\'s!!! Lieber Markus Rogan!
Ihre Meinung über Sie hat sich nach dem Frühstück am Sonntag bei Frau Stöckl nur bestätigt! Sie sind und bleiben für mich (und eigentlich jeden mit dem ich mich bisher über Sie unterhalten habe) der arroganteste und unsympathischste österreichische Sportler. Und somit sind Sie es eigentlich gar nicht würdig, unter unserer Fahne auch nur irgendeinen Wettbewerb zu bestreiten. Sie werden einem Hermann Maier NIEMALS das Wasser reichen können, weder sportlich noch menschlich. Finden Sie sich doch damit ab und verschonen Sie die Öffentlichkeit endlich mit Ihren dümmlichen Aussagen!

melden

Re: Jetzt reicht\\\'s!!! Ich war am Sonntag von Feldkich nach Innsbruch mit dem Auto unterwegs. Ö3 - Familienfreundlich? Mit meiner Frau und mir war auch unsere Tochter unterwegs- Alter 10 Jahre - ??? Lieber ORF was soll das? Thema Sex für Kinder von 10.00 bis Mittag. Ich bin als Dipl. Sexualpädagoge tätig, aber das war Hr. Rogan da aufgeführt hat? Herr Rogan machen Sie das was Sie glauben zu können: "Schwimmen Sie in London zu Ihren Erfolgen und dann weiter nach Amerika." Wir freuen uns wenn Sie dort sind. Sie ersparen uns Einiges an Erklärungsbedarf für unsere Kinder bzgl Sexualität eines xxx-schwimmers. Übrigens schönen Grüße an Ihren Schwiegervater. Er freut sich sicherlich schon auf Sie. Oder kennen Sie Ihn noch gar nicht?

melden

Weniger denkfähig ? Denkfähigkeit hat nichts mit Dummheit zu tun. Wenn jemand unter Schock steht ist er auch nicht denkfähig, und deswegen noch lange nicht dumm. Wenn jemand sich auf eine Sache hoch konzentriert ist er auch nicht weiter denkfähig. Man sollte die Kirche im Dorf lassen, wenn versucht wird zu interpretieren was jemand gesagt hat. Warum wohl war Rogan nach seinem ersten Erfolg so abgestürzt ? Weil sein Kopf damit beschäftigt war sich in der Schicki-Micki Gesellschaft zu behaupten anstatt sich auf seinen Job zu konzentrieren.

melden

Re: Weniger denkfähig ? Lieber Rogan, mach Dir nichts draus über die Meldungen Deiner ehemaligen Arschkricher als Du von Sieg zu Sieg eiltest. Du hattest garnicht so viele Löcher als wie Dir die Leute hinein krochen.
Aber tröste Dich, genau so ging es Fendrich. Er wurde beschimpft und alle gingen auf ihn los, kaum hatte er wieder Erfolg, waren die Arschkricher wieder zur Stelle und am Werk.
Ich wünsche Dir alles Gute für die ZUkunft und wenn Du wieder oben bist, egal in welcher Position,
drücke Deinen Hintern zu und verweigere den Kriechern den Zutritt.

melden

Ein Wiener Affe Rogan du bist der grösste Idiot Österreichs.

melden

Re: Ein Wiener Affe bayernm, er kann höchstens der Zweite sein, denn den Sieg hast Du ihm weggenommen.

melden

Kein Neid,- da fehlt so einiges! Ich habe dieses klägliche Interview heute beim Autofahren mit verfolgt. Frau Stöckl war einige Male sehr überrascht von seinen Einstellungen sowie Aussagen gegenüber anderen Spitzensportlern. Man könnte viele sportliche Größen erwähnen, die auch heute noch im Geschäftsleben sehr erfolgreich sind, aber Rogan kann diesen Größen nicht mal das Wasser reichen. Er sollte an seinem Pessimismus und Motivation arbeiten,- vielleicht braucht er auch ärztliche Hilfe, aber Medaille gewinnt er mit dieser Kopfleere sicher nicht. Vielleicht wünscht er sich auch das Versagen. Mir kommt er allerdings nicht powerfull rüber, eher negative und demotiviert. Oder? Wie seht Ihr dieses Interview?

mitleser melden

Re: Kein Neid,- da fehlt so einiges! ich habe es nicht gehört, aber ich bin mir sicher, dass es an vielem fehlt. verwöhnt, arrogant, so kommt er rüber. vielleicht ist das aber auch selbstschutz, damit niemand sein weich-ei-sein entdeckt. wie auch immer..........

melden

er ist und bleibt unsympathisch nachdem was so dummes aufgeführt hat, müßte er ja der erfolgreichste Schwimmer aller Zeiten sein!

melden

Re: er ist und bleibt unsympathisch Mich täte interessieren wie viele derjenigen, die jetzt so auf Rogan schimpfen, bei seinen Siegen
vor Freude in die Luft sprangen. Diese Leute sind alles Heuchler und immer auf der Seite der
Gewinner. Typisch. Markus Rogan ist auch nur ein Mensch mit Fehlern aber jetzt so auf ihm los zu gehen ist arg. Ich kenne ihm nicht, aber seine Leistungen für Österreich vergesse ich auch nicht.

mitleser melden

neid? und das aus dem mund eines psychologen-sohnes.......

melden

Re: neid? Ja,Ja so ist der Rogan,nicht sehr sympatisch.

Ich vermute Rogan spricht aus eigener Erfahrung!

Seite 1 von 1